Wallstein Verlag

Veranstaltungsarchiv



Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Salzburg
Adresse: Literaturhaus, Strubergasse 23, Salzburg, Österreich
Website: www.literaturhaus-salzburg.at

zur Personzum Buch

Zwei österreichischen Autoren stellen ihre Bücher vor. Anna Baar präsentiert ihren neuen Roman „Nil“ (Wallstein Verlag, 2021) und Josef Winkler seinen Prosaband „Begib dich auf die Reise oder Drahtzieher der Sonnenstrahlen“ (Suhrkamp, 2020).
Moderation: Magdalena Stieb und Tomas Friedmann.
Eine Veranstaltung des Literaturhauses Salzburg, in Kooperation mit dem Literaturforum Leselampe.

Der Link zur Online-Veranstaltung folgt in Kürze.
 

Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Wien
Adresse: Österreichische Gesellschaft für Literatur, Herrengasse 5, Wien, Österreich
Website: www.ogl.at

zur Personzum Buch

Eine Geschichtenerfinderin wird beauftragt, ihre Fortsetzungsstory für ein Frauenmagazin in der nächsten Ausgabe zu Ende zu bringen. Fieberhaft entwirft sie ein Endszenario, vernichtet aber die Notizen - nicht, weil es misslungen wäre, sondern aus Furcht, es bewahrheite sich.
Anna Baar liest aus ihrem neuen hochliterarischer Roman und spricht über das Verhältnis von Realität und Fiktion, Erzählen und Erinnern.

Moderation: Manfred Müller

Zum Livestream.

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Vöcklabruck
Adresse: OKH, Hans Hatschekstraße 24, Vöcklabruck, Österreich

zur Personzum Buch

Offener Stream ab 18:45 Uhr 
Beginn: 19:00 Uhr
Zum Livestream-Link.

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: London
Adresse: London, Großbritannien
Website: www.modernpoetryintranslation.com

zur Person

Eine Veranstaltung der britischen Literaturzeitschrift mpT mit der Herausgeberin Clare Pollard und den Autor*innen und Übersetzer*innen Simone Atangana Bekono, Safiye Can, David Constantine, Martin Kratz und David Colmer.

Kostenfreie Teilnahme, bitte mit Anmeldung via EventBrite.

 

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Rudolstadt
Adresse: Schillerhaus, Schillerstraße 25, Rudolstadt
Website: schillerhaus.rudolstadt.de

Beginn: 11.00 Uhr
Ort: Freiburg im Breisgau
Adresse: Ökologisches Weingut und Brennerei Andreas Dilger, Urachstraße 3, Freiburg im Breisgau
Website: www.weingut-andreas-dilger.de

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Stuttgart
Adresse: Literaturhaus, Breitscheidstr. 4, Stuttgart
Website: www.literaturhaus-stuttgart.de

zur Personzum Buch

Die »Gedichte eines Lebendigen« machten den Stuttgarter Lyriker Georg Herwegh über Nacht zum populärsten Freiheitssänger, dessen Lieder die Märzrevolution von 1848 vorbereiteten. Im April 1848 scheiterte er mit revolutionären Freischärlern in Baden. Fortan als Salonkommunist und Nutznießer seiner Frau Emma gesellschaftlich verachtet, geriet er in depressive Phasen, die er durch natur- und sprachwissenschaftliche Studien überwand. Stephan Reinhardts Biographie korrigiert quellenbasiert das Bild, das von Georg Herwegh überliefert ist. 
Moderation: Katharina Borchardt
 

Kartenvorverkauf ab Dienstag 23.03.21 / 12 Uhr, weiterhin nur online!
Das Ticket für den Livestream kann bis 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden & steht Ihnen dann für 72 Stunden zur Verfügung.

Zum Livestream bitte hier entlang: https://stream.reservix.io/e1656458
Hier müssen Sie Ihren vierstelligen Zugangscode eingeben, den Sie mit Kauf des Streamtickets von reservix erhalten.

In Zusammenarbeit mit dem SWR2, Sendetermin: Dienstag 11.05.21 / 22.03 Uhr

Beginn: 17.30 Uhr
Ort: Berlin
Adresse: Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125, Berlin
Website: lfbrecht.de

zur Personzum Buch

Diskussion
Mental Health und Literatur

»Pathographics: Das Störende bebildern«
Mit Pirmin Beeler, Ambra Durante und Nancy Hünger 
Moderation Nina Schmidt
 

Vier Autor*innen und Künstler*innen, die in ihren Texten die Ausdrucksweisen von Sprache und Bild kombinieren, um über Mental Health zu sprechen: Von Illustrationen, die mehr sagen können als nur Worte, die den Text stören oder die einen neuen Zugang bieten.

Zum Livestream-Link



nach oben