Wallstein Verlag
Autorenfoto
© Thomas Langdon

Teresa Präauer


Teresa Präauer, geb. 1979, studierte Germanistik und bildende Kunst. Im Wallstein Verlag erschienen die Romane »Für den Herrscher aus Übersee«, »Johnny und Jean« und »Oh Schimmi« sowie der Großessay »Tier werden« und das Geschichtenbuch »Das Glück ist eine Bohne«. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise, unter anderem den aspekte-Preis 2012, den Erich-Fried-Preis 2017 und den Ben Witter Preis 2022. Teresa Präauer lebt in Wien.


Bücher:

Mädchen
Mädchen

ISBN 978-3-8353-5196-7
€ 16,00 (D) | € 16,50 (A)

Das Glück ist eine Bohne
Das Glück ist eine Bohne
und andere Geschichten

ISBN 978-3-8353-3948-4
€ 24,00 (D) | € 24,70 (A)

Tier werden
Tier werden

ISBN 978-3-8353-3337-6
€ 18,00 (D) | € 18,50 (A)

Oh Schimmi
Oh Schimmi
Roman

ISBN 978-3-8353-1873-1
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A)

Johnny und Jean
Johnny und Jean
Roman

ISBN 978-3-8353-1556-3
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A)

Für den Herrscher aus Übersee
Für den Herrscher aus Übersee
Roman

ISBN 978-3-8353-1092-6
€ 16,90 (D) | € 17,40 (A)


Veranstaltungen:

Wien
11. August 2022
Lesung im Rahmen des Festivals O-Töne (Literaturfest im Museumsquartier)mehr

Hamburg
08. September 2022

Ein Abend mit der frisch gekürten Ben-Witter-Preisträgerin Teresa Präauer, dem vielseitig engagierten, österreichisch-serbischen Autor Marko Dinić und dem Musiker mit kärntnerslowenischen Wurzeln Nikolaj Efendi. Neue und bereits erschienene Texte der Autoren werden präsentiert. Dabei wird die Frage danach, was Zugehörigkeit heißt, was es bedeutet, sich einer Literatur verbunden zu fühlen, nur eine der zu besprechenden sein.



Moderation: Brigitte Schwens-Harrant

mehr
alle Termine
nach oben