Wallstein Verlag

Lesungen und Buchpräsentationen



2022
Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November

Dezember

Ort: Online via Zoom
Beginn: 16.00 Uhr
Website: agya.info

zur Person

Die Veranstaltung findet online via Zoom statt. Zusätzlich gibt es einen Livestream auf YouTube. Link zur Registrierung: https://bit.ly/3ieLmXw
Sprachen: Deutsch und Englisch

Ort: Rügen, Dahlmanns Bazar – Die Welt der Inseln
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Uferstraße 1, 18546 Sassnitz auf Rügen

Ort: Maison Heinrich Heine
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: 27C boulevard Jourdan, 75014 Paris, Frankreich
Website: www.maison-heinrich-heine.org

zur Personzum Buch

Moderation: Jürgen Ritte

Ort: Stadtbibliothek im Alvar-Aalto-Kulturhaus
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Porschestr. 51, 38440 Wolfsburg

Ort: Stadtbibliothek
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Am Wall 201, 28195 Bremen
Website: stabi-hb.de

zur Personzum Buch

Emily Brontë: Sturmhöhe
Sonja Beißwenger (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Ort: KatholischeAkademie
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin
Website: www.katholische-akademie-berlin.de

zur Personzum Buch

Die Bücher Peter Handkes sind ein unerschöpflicher Reichtum. Generationen von Lesern haben in ihnen Denkbilder und Handreichungen gefunden.

Die Reihe seiner Werke ist schier unüberschaubar, und doch gibt es einige, oftmals schmale Bände, zu denen man immer wieder mit frischem Leseglück zurückkehren kann, so wie “Die Lehre der Sainte-Victoire”, in der Handke als Spurengänger der Bilder Cézannes zu bleibenden Einsichten über das Sehen gelangt. Handke zu lesen hält wach, so wie der Autor es geblieben ist, der an diesem Tag achtzig Jahre alt wird. Ein Anlass, in Lesung und Gespräch sein Werk zu würdigen, Sätze und Stellen daraus neu zu bedenken von den großen Romanen bis zu den Journalen, deren neuestes, “Innere Dialoge an den Rändern”, gerade erst erschienen ist.

Dr. Marit Heuß ist Literaturwissenschaftlerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Neuere deutsche Literatur und Literaturtheorie an der Universität Leipzig. Zuletzt: Peter Handkes Bildpoetik. Notieren, Zeichnen, Erzählen (Wallstein 2022).

Norbert Hummelt ist Lyriker, Essayist und Übersetzer. Er lebt in Berlin. Zuletzt: Fegefeuer. Gedichte (Luchterhand 2016), Atlas der Erinnerung (Nimbus 2018), Sonnengesang (Luchterhand 2020) und 1922. Wunderjahre der Worte (Luchterhand 2022).

Peter Gößwein ist Erzählkünstler und Dozent für Präsenz und überzeugendes Auftreten, Freie Rede, Vortragen und Vorlesen.

Ort: Maison Heinrich Heine
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: 27C boulevard Jourdan, 75014 Paris, Frankreich

Ort: WG im Rennweg 28
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: 79106 Freiburg im Breisgau
Website: www.lesereihen.org

zur Personzum Buch

Lesung im Rahmen der Lesereihe Zwischen/Miete

Ort: Literaturhaus Frankfurt
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt am Main
Website: literaturhaus-frankfurt.de

zur Personzum Buch

SCHÖNE AUSSICHTEN. DAS FRANKFURTER LITERATURGESPRÄCH
MIT JULIA WOLF, ALF MENTZER UND MIRYAM SCHELLBACH
Die 56. Ausgabe: Live im literarischen Terzett

Hier sitzt das Publikum mittendrin. Es diskutieren der Redakteur Alf Mentzer (Hessischer Rundfunk) und die Publizistin und Lektorin Miryam Schellbach mit der Gastkritikerin Julia Wolf. Aufgewachsen in Südhessen, studierte Wolf Amerikanistik und Germanistik in Berlin und lebt noch heute in ihrer Wahlheimat. Dank ihres Verlages, der Frankfurter Verlagsanstalt, ist sie jedoch regelmäßig zurück in Hessen. Sie schreibt nicht nur Romane, sondern auch fürs Theater, den Hörfunk und für das Literaturhausprojekt „Acht Visionen“. Auszüge aus „Walter Nowak bleibt liegen“ wurden in Klagenfurt mit dem 3sat-Preis prämiert, der Roman war dann für den Deutschen Buchpreis 2017 nominiert. Diesen Herbst folgt nun mit „Alte Mädchen“ (FVA) ihr drittes Werk. Dem traditionellen Haltbarkeitstest wird diesmal „Die Glasglocke“ von Sylvia Plath unterzogen.

Die weiteren Titel des Abends:

Lukas Bärfuss: Vaters Kiste (Rowohlt)
Kim de l‘Horizon: Blutbuch (Dumont)
Julia Friese: MTTR (Wallstein)

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit hr2-kultur und wird dort am 17.12. um 18.04 h gesendet.

Die Veranstaltung wird gefördert im Rahmen von „Neustart Kultur“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e.V.

Die Veranstaltung findet als Hybridveranstaltung statt.

Tickets:
Saalticket 7 / 4 Euro (erhältlich ab 15.09., 10.00 h)
Streamingticket 5 Euro

Ort: KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
Beginn: 18.30 Uhr
Adresse: Gedächtnisallee 5, 92696 Flossenbürg

zur Personzum Buch

Dr. Leon Weintraub stellt seine Biographie »Die Versöhnung mit dem Bösen« vor. Der Eintritt ist frei.

Ort: Hans-Heinrich-Driftmann-Hörsaal (ehem. HS 3)
Beginn: 18.15 Uhr
Adresse: Olshausenstraße 75, 24118 Kiel
Website: www.ndl-medien.uni-kiel.de

zur Personzum Buch

Susanne Fischer: Die Jahre die Ihr kennt

Januar

Ort: Musik- und Literaturhaus Wilhelm 13
Beginn: 11.00 Uhr
Adresse: Leo-Trepp-Straße 13, 26121 Oldenburg
Website: www.literatournord.de

zur Personzum Buch

Lesung im Rahmen der LiteraTOUR NOrd.

Ort: Theater Bremen
Beginn: 20.00 Uhr
Adresse: Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen
Website: www.literatournord.de

zur Personzum Buch

Lesung im Rahmend er LiteraTOUR Nord.

Ort: Buchhandlung Hugendubel
Adresse: Königstr. 67a, 23552 Lübeck
Website: www.literatournord.de

zur Personzum Buch

Lesung im Rahmen der LiteraTOUR Nord

Ort: Remarque-Hotel
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: Natruper-Tor-Wall 1, 49076 Osnabrück

zur Personzum Buch

Karl Marx: Das kommunistische Manifest
Frank Arnold (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Ort: Buchhandlung Böttger
Beginn: 20.00 Uhr
Adresse: Maximilianstr. 44, 53111 Bonn
Website: www.buchhandlung-boettger.de

Ort: Hans-Heinrich-Driftmann-Hörsaal (ehem. HS 3)
Beginn: 18.15 Uhr
Adresse: Olshausenstraße 75, 24118 Kiel
Website: www.ndl-medien.uni-kiel.de

zur Personzum Buch

Stephan Opitz: Jetzt mitten im Klaren

Ort: andere Buchhandlung
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: Wismarsche Straße 6/7, 18057 Rostock
Website: www.literatournord.de

zur Personzum Buch

Lesung im Rahmen der LiteraTOUR Nord.

Ort: Heinrich-Heine-Haus
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: Am Ochsenmarkt 1, 21335 Lüneburg
Website: www.literatournord.de

zur Personzum Buch

Lesung im Rahmen der LiteraTOUR Nord.

Ort: Göttingen, Literaturhaus, Nikolaistr. 22
Beginn: 20.00 Uhr
Adresse: Nikolaistr. 22, Göttingen
Website: www.literarisches-zentrum-goettingen.de

zur Personzum Buch

»barbarisch schön | rollt die | wintersonne | über die klinge | ins meer | eine letzte zeile | eine leerzeile | bleibt | rot markiert | bevor auch | sie verschwindet«.
Doris Runge schreibt Gedichte über Landschaften – Gedichte, die fast beiläufig daher kommen. Und gerade drum, vermutlich, entfaltet sich in ihnen das Leben in all seinen Facetten, in seinen beschwingten Momenten wie in seiner existenziellen Schwere. In »die schönsten versprechen« (Wallstein 2022) fängt Runge mit ungeheurer poetischer Schärfe ein, wie sie ihre Umwelt wahrnimmt, befragt ihre Erinnerungen wie ihre Erwartungen und erzählt vom Unterwegssein, vornehmlich an der norddeutschen Küste. Sie unterhält sich mit dem Kurator der Lyrik-Reihe Christian Metz.

Studierende der Georg-August-Universität Göttingen erhalten an der Abendkasse freien Eintritt.

Ort: Buchhandlung Hugendubel
Beginn: 20.15 Uhr
Adresse: Bahnhofstr. 14, 30159 Hannover
Website: www.literatournord.de

zur Personzum Buch

Lesung im Rahmen der LiteraTOUR Nord.

Ort: Schloss der Universität, Raum 11/212
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Neuer Graben 29, 49074 Osnabrück
Website: www.literatournord.de

zur Personzum Buch

Steffen Mensching liest im Rahmen der LiteraTOUR Nord.

Ort: Maschinenhaus Kulturbrauerei
Adresse: Knaackstraße 97, 10435 Berlin

zur Personzum Buch

Premierenlesung

Ort: Posh Teckel
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Pflügerstr. 4, 12047 Berlin

zur Personzum Buch

Die Berliner Manchesterbar „Posh Teckel“ lädt zum Kultur-Herbst.

Ort: Neustädter Hof- und Stadtkirche
Beginn: 17.00 Uhr
Adresse: Rote Reihe 8, 30169 Hannover

zur Personzum Buch

Raymond Carver: Wovon wir reden, wenn wir von Liebe reden
Frank Arnold (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Februar

Ort: Kunsthalle St. Annen
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: St. Annen-Str. 15, 23552 Lübeck

zur Personzum Buch

Johann Wolfgang von Goethe: Novelle
Frank Arnold (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Ort: Stadtbibliothek
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Am Wall 201, 28195 Bremen

zur Personzum Buch

Erich Kästner: Fabian oder Der Gang vor die Hunde
Hanning Nöhren (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Ort: Buchhandlung Viktoriagarten
Beginn: 20.00 Uhr
Adresse: Geschwister-Scholl-Str. 10, 14471 Potsdam
Website: www.genialokal.de

zur Personzum Buch

"MTTR" erzählt eine Mutterwerdung, die deutsche Herkunft, Sprache und die Auswirkungen der Nachkriegserziehung reflektiert.

Ein Test im Büro bringt die Gewissheit: Teresa Borsig ist schwanger. Von der Idee einer Familie fühlt sie sich gleichzeitig angezogen und abgestoßen. Da sind Erinnerungen an ihre Kindheit, an Distanz, Disziplin und Schläge. Wird sie als Mutter geben können, was ihr selber fehlt?

Vorverkauf: in der Buchhandlung, Preis: 7 Euro

Ort: Remarque-Hotel
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: Natruper-Tor-Wall 1, 49076 Osnabrück

zur Personzum Buch

Friedrich Nietzsche: Ecce homo
Siegfried W. Kernen (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Ort: Neustädter Hof- und Stadtkirche
Beginn: 17.00 Uhr
Adresse: Rote Reihe 8, 30169 Hannover

zur Personzum Buch

André Gide: Die Rückkehr des verlorenen Sohnes
Siegfried W. Kernen (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

März

Ort: Literarisches Zentrum, Kongresshalle
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Südanlage 3a, 35390 Gießen

zur Personzum Buch

Steffen Mensching liest aus »Hausers Ausflug«.

Ort: Kunsthalle St. Annen
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: St. Annen-Str. 15, 23552 Lübeck

zur Personzum Buch

Anatole France: Die Affäre Crainquebille
Siegfried W. Kernen (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Ort: Pfarrheim Bad Ischl
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: Auböckplatz 6c, 4820 Bad Ischl, Österreich
Website: www.literaturschiff.at

zur Personzum Buch

Moderation: Susanne Pollinger

Ein Zuhause ist ein Ort, an dem man sich wohl fühlt. Ein Haus ist nur eine Unterkunft. Ein
Zuhause ist ein Ort, an dem man gerne lebt. Ein Haus ist nur ein Ort zum Leben. Wie ist es wohl,
zwischen zwei Kulturen und zwei Sprachen aufzuwachsen? Die vielfach ausgezeichnete Schriftstellerin Anna Baar beschäftigt sich in ihrem historisch-biographischen Werk mit Sprache,
Nation, Identität, Schein und Sein von Lebenswelt und Gesellschaft sowie mit Erlebnissen und
Menschen, die sie im Leben geprägt haben.

VVK 14/16 € / AK 20 €
literaturschiff.at/tickets
ticket@literaturschiff.at
0660/768 64 33

Ort: Friedrich-Schiller-Haus (VHS)
Adresse: Lloydstr. 15, 27568 Bremerhaven

zur Personzum Buch

Lesung im Rahmen der Literarischen Wochen.

Ort: Topographie des Terrors
Adresse: Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin

zum Buch

Buchpräsentation der Herausgeber Jörg Osterloh und Jan Erik Schulte.
Moderation: Prof. Dr. Peter Klein.

Ort: Stadtbibliothek
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Am Wall 201, 28195 Bremen

zur Personzum Buch

Voltaire: Candide oder der Optimismus
Sonja Beißwenger (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Ort: Zentralbücherei Bochum
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Gustav-Heinemann-Platz 2-6, 44787 Bochum

zur Personzum Buch

#autorXinnen: "Transnationale Beflügelungen"
Türkisch-deutsche Lyrik von Zafer Senocak und Safiye Can. Lesung und Podiumsdiskussion, Veranstalter: Yunus Emre Enstitüsü/Institut Köln. Moderation: Dr. Karin Yeşilada
Eintritt: 6 Euro / ermäßigt 4 Euro
Anmeldung erforderlich: per E-Mail an BuechereiVeranstaltung@bochum.de

Ort: Remarque-Hotel
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: Natruper-Tor-Wall 1, 49076 Osnabrück

zur Personzum Buch

Johann Wolfgang von Goethe: Reineke Fuchs
Thomas Sarbacher (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Ort: Neustädter Hof- und Stadtkirche
Beginn: 17.00 Uhr
Adresse: Rote Reihe 8, 30169 Hannover

zur Personzum Buch

William Faulkner: Der Bär
Thomas Sarbacher (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Ort: Kunsthalle St. Annen
Beginn: 19.30 Uhr
Adresse: St. Annen-Str. 15, 23552 Lübeck

zur Personzum Buch

Alexander Puschkin: Pique Dame
Thomas Sarbacher (Lesung) und Hanjo Kesting (Kommentierung)

Mai

Ort:
Beginn: 19.00 Uhr
Adresse: Freinsheim

zur Personzum Buch

Lesung im Rahmen der Literarischen Lese Freinsheim.

Ort: Vorarlberger Landestheater
Adresse: Kornmarktplatz, 6900 Bregenz, Österreich

Juni

Ort: Studiobühne der Universität Münster
Beginn: 18.00 Uhr
Adresse: Domplatz 23, 48143 Münster

zur Person

Lesung im Rahmen des Exzellenzclusters »Religion und Politik«.

Oktober

Ort: Philosophisch-Literarische Gesellschaft Baden-Baden e.V.
Adresse: Maria-Viktoria-Str. 39, 76530 Baden-Baden

nach oben