Wallstein Verlag

Lesungen und Buchpräsentationen



2022
Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Januar Februar März April

Mai

Beginn: 11.00 Uhr
Ort: Düsseldorf
Adresse: Heinrich-Heine-Institut, Bilker Straße
Website: www.duesseldorf.de

zur Personzum Buch

Vortrag im Rahmen des Forums »Junge Heine Forschung«

Beginn: 18.00 Uhr
Ort: München
Adresse: Institut für Zeitgeschichte, Leonrodstraße 46b
Website: www.ifz-muenchen.de

zum Buch

Begrüßung: Andreas Wirsching (IfZ)
Einführung durch die Herausgeber: Johannes Hürter, Thomas Raithel (beide IfZ) und Reiner Oelwein (Ilmmünster)
Lesung: Henriette Nagel und Steffen Link (beide Volkstheater München)


ANMELDUNG
TEL (089) 1 26 88 - 0
muenchen[at]ifz-muenchen.de
Anmeldeschluss: 19. Mai 2022
Gemäß unseren Hygieneregeln bitten wir Sie, in unserem Haus durchgehend eine FFP2-Maske zu tragen.
 

Ort: Klagenfurt, Österreich
Adresse: Robert Musil Literatur Museum, Bahnhofstraße 50
Website: www.musilmuseum.at

zur Personzum Buch

Mehr Informationen in Kürze hier.

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Heidelberg
Adresse: Völkerkundemuseum, Hauptstraße 235
Website: www.deutsch-franzoesischer-kulturkreis.de

zur Personzum Buch

Lesung und Gespräch in deutscher Sprache mit französischen Textbeispielen

Eine Veranstaltung des »Deutsch-Französischen Kulturkreises« (DFK)


Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Berlin
Adresse: Max-Lingner-Haus
Website: www.max-lingner-stiftung.de

zur Personzum Buch

-- Die Veranstaltung musste krankheitsbedingt kurzfristig abgesagt werden. Es folgt ein Nachholtermin im Herbst. --

Moderation: Thomas Flierl


Bitte melden Sie sich per Mail an (birgit.ziener@helle-panke.de). Für die Teilnahme vor Ort stehen nur 15 Plätze zur Verfügung. Eintritt: 3, ermäßigt 1,50 €. Kostenlos live auf dem YouTube-Kanal des Max-Linger-Hauses zu sehen: https://youtu.be/wxbAHGf854U

In Kooperation mit Helle Panke/Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin



Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Freinsheim
Adresse: Von-Busch-Hof
Website: literarische-lese-freinsheim.de

zur Personzum Buch

Lesung und Gespräch

„Was aber können Worte des Friedens und der Vernunft ausrichten inmitten von Gefechtslärm und Blutvergießen?“ Diese Leitfrage der Autorin umrahmt den Abend und wir stellen damit das geschriebene Wort in den Mittelpunkt. Die Beschäftigung mit Literatur ist – für Schreibende wie für Lesende – stets auch die Suche nach Antworten. Angesichts der politischen Weltlage scheinen friedliche Antworten keine realistische Option mehr zu sein. Über die Auswirkungen gewalttätiger Konfliktlösungen auf zukünftige Generationen sollten wir deswegen umso intensiver nachdenken. Diese Lesung ist eine Sonderveranstaltung der Literarischen Lese Freinsheim.

Eintrittsgelder und Spenden gehen an den Verein Miteinander in der Verbandsgemeinde Freinsheim für die Unterstützung geflüchteter Kinder.

Eintritt 15 € erm. 12 €



Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Hamburg
Adresse: Literaturhaus, Schwanenwik 38
Website: www.literaturhaus-hamburg.de

zur Person

BEN WITTER PREIS 2022

Teresa Präauer wird ausgezeichnet

Laudatio: Rainer Moritz



Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Oldenburg
Adresse: Karl-Jaspers-Haus, Unter den Eichen 22
Website: karl-jaspers-gesellschaft.de

zur Personzum Buch

Poetischer Abend

Juni

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Wiesbaden
Adresse: Villa Clementine, Frankfurter Str. 1
Website: www.wiesbaden.de

zur Person

Preisverleihung
 

Begrüßung: Axel Imholz, Kulturdezernent

Moderation: Beate Tröger

Verleihung des Orphil-Debütpreises an Ronya OthmannLaudatio: Carolin CalliesLesung Ronya Othmann

Verleihung des Lyrikpreises Orphil an Daniela DanzLaudatio: Björn JagerLesung Daniela Danz

Musikalische Umrahmung.

Der Eintritt ist frei. Kostenfreie Einlasskarten sind in der Tourist-Info erhältlich.

Stifterin der Lyrikpreise „Orphil“ ist Ilse Konell, Witwe des 1991 verstorbenen Dichters George Konell. Dieser verbrachte viele Jahre seines Lebens in Wiesbaden.



Beginn: 17.30 Uhr
Ort: Stuttgart
Adresse: Hospitalhof, Büchenstr. 33
Website: www.hospitalhof.de

zur Personzum Buch

Vortrag
 

»Wenn China erwacht, wird die Welt erzittern« ( Napoleon)

Goethe und das Betriebsgeheimnis eines möglichen chinesischen Jahrhunderts

Warum ist China heute die größte Handelsnation, die zweitgrößte Wirtschaftsmacht und auf dem Weg zum selbst gesteckten Ziel der technologischen Führungsmacht der Welt?

Was ist das Betriebsgeheimnis dieses Erfolgs der letzten 40Jahre? Hat Goethe es gekannt? Ist die westliche Wissensgesellschaft vorbereitet auf die chinesische Herausforderung?

Fragen, denen Manfred Osten im Vortrag zu seinem aktuellen Buch »Die Welt ,ein großes Hospital‘« (erschienen 2021 im Wallstein-Verlag) nachgehen wird.

Im Rahmen der Ethikum-Reihe. KOOPERATION: Hochschule für Technik Stuttgart, IZKT Universität Stuttgart, Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

REFERENT: Dr. Dr. h. c. mult. Manfred Osten, Autor, langjähriger Generalsekretär der Alexander von Humboldt-Stiftung und Diplomat mit über sechsjähriger Fernost-Erfahrung.

KOSTENBEITRAG entfällt

KONTAKT: info@hospitalhof.de



Beginn: 17.00 Uhr
Ort: Wien, Österreich
Adresse: Universität Wien, Universitätsring 1

zur Personzum Buch

Die Veranstaltung findet in der Fachbereichsbibliothek Germanistik statt. 

 

Beginn: 15.00 Uhr
Ort: Berlin
Adresse: Haus der Kulturen der Welt, ohn-Foster-Dulles-Allee 10
Website: www.hkw.de

zur Personzum Buch

Tag 1
Auf Deutsch und Englisch, jeweils mit Simultanübersetzung in die andere Sprache
 

15h
Begrüßung & Einführung 
Mit Emily Dische-Becker, Susan Neiman, Stefanie Schüler-Springorum
Auf Deutsch und Englisch

15.30–17h 
Vorträge
Mit Sander L. Gilman, Valentina Pisanty
Mit anschließendem Gespräch
Auf Englisch

17.30h 
Grußwort
Bernd Scherer
Auf Deutsch

17.45h
Wir sind alle deutsche Juden
R: Niko Apel, Drehbuch: Daniel Cohn-Bendit, Frankreich 2020, 78 min
Filmscreening, anschließend Diskussion mit Daniel Cohn-Bendit, Susan Neiman
Auf Deutsch



Beginn: 17.00 Uhr
Ort: Prag, Tschechien
Adresse: Buchmesse

zur Personzum Buch

Lesung und Diskussion aus Anlass des Erscheinens der tschechischen Übersetzung (von Magdalena Stulcova) des Buches »Das Gold der Träume«. Eine Veranstaltung im Rahmen der Lesereihe »Das Buch«, in Kooperation mit der Schweizer Botschaft Prag, dem Goethe-Institut Prag und dem Österreichischen Kulturforum.


Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Hildesheim
Adresse: Ameis Buchecke, Andreaspassage 1

zur Personzum Buch

Lesung aus dem Debütroman

Moderation: Sarah Patzak

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Göttingen
Adresse: Literaturhaus, Nikolaistr. 22
Website: www.literarisches-zentrum-goettingen.de

zur Personzum Buch

Debütant:innenball mit Selene Mariani, Daniel Schulz und Mirjam Wittig

Und wieder eine Saison starker Debüts! Selene Mariani erzählt in Ellis (Wallstein 2022) von der innigen deutsch-italienischen Freundschaft zwischen Ellis und Grace. In Mirjam Wittigs An der Grasnarbe (Suhrkamp 2022) hofft eine Großstädterin, ihre Angstattacken mit Schafehüten zu bekämpfen. Und Daniel Schulz‘ vielbesprochenes Wir waren wie Brüder (Hanser 2022) erzählt vom Aufwachsen mit rechter Gewalt in der Wendezeit.

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Graz, Österreich
Adresse: Steiermärkische Landesbibliothek, Kalchberggasse 2

zur Personzum Buch

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie in Kürze hier.

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Lüneburg
Adresse: Forum der Musikschule Lüneburg, Sankt-Ursula-Weg 7
Website: www.literaturbuero-lueneburg.de

zur Personzum Buch

»Ellis« und »Drei Kameradinnen«

Aufbrüche - Junge Literatur 2022

Moderation: Myriam Schellbach

Datum: 23.06. bis 26.06.2022
Ort: Leukerbad, Schweiz
Adresse:
Website: literaturfestival.ch

zur Personzum Buch

Weitere Informationen in Kürze hier.

Datum: 23.06. bis 26.06.2022
Ort: Leukerbad, Schweiz
Adresse:
Website: literaturfestival.ch

zur Personzum Buch

Weitere Informationen in Kürze hier.

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Kiel
Adresse: Literaturhaus Schleswig-Holstein, Schwanenweg 13
Website: literaturhaus-sh.de

zur Personzum Buch

Buchpremiere der Landeskunstpreisträgerin Doris Runge, moderiert von Thorsten Ahrend, ihrem Lektor und Programmleiter des Literaturhauses Leipzig

Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Wiesbaden
Adresse: Kulturforum Schillerplatz, Schillerplatz 1-2
Website: www.wiesbaden.de

zur Personzum Buch

Es gilt die am Veranstaltungstag gültige Coronaschutzverordnung. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell auf der Homepage des Literaturhauses

Veranstalter: Literaturhaus Villa Clementine mit Unterstützung der Pro Musica Viva – Maria Strecker-Daelen-Stiftung



Juli

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Bremen
Adresse: Kukoon, Buntentorsteinweg 29
Website: kukoon.de

zur Personzum Buch

Zusätzlich Stream unter media.kukoon.de und live.talpe.org – Achtet auf aktuelle Pandemieankündigungen!

Eine Veranstaltung von associazione delle talpe in Kooperation mit Kulturzentrum Kukoon.

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Göttingen
Adresse: Literaturhaus, Nikolaistr. 22
Website: www.literarisches-zentrum-goettingen.de

zur Personzum Buch

Ausgehend von einem Brief Goethes liest Manfred Osten, Universalgelehrter alter Schule, in Die Welt, »ein großes Hospital« (Wallstein 2021) den Meister mit Blick auf die Corona-Pandemie neu. Er entdeckt eine Fülle überraschender und nachdenklich machender Einsichten zum Zustand der Welt – damals und heute. Mit ihm spricht Lothar Müller.

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Nürnberg
Adresse: Literaturhaus, Luitpoldstraße 6
Website: literaturhaus-nuernberg.de

zur Personzum Buch

Lesung und Gespräch

Moderation: Dirk Kruse

August

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Berlin
Adresse: Maschinenhaus (Kulturbrauerei), Knaackstraße 97
Website: www.kesselhaus.net

zur Personzum Buch

Weitere Informationen in Kürze hier.

September

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Frankfurt
Adresse: Freies Deutsches Hochstift, Frankfurter Goethe-Museum, Großer Hirschgraben 23-25

zur Personzum Buch

Buchpräsentation

Beginn: 20.00 Uhr
Ort: Bonn
Adresse: Buchhandlung Böttger, Thomas-Mann-Str. 41
Website: www.buchhandlung-boettger.de

zur Personzum Buch

Cécile Wajsbrot stellt ihren Roman vor und spricht im Anschluss mit Gernot Krämer über ihre langjährige Mitarbeit an der Zeitschrift SINN UND FORM

Oktober

Datum: 10.10. bis 11.10.2022
Ort: Lutherstadt Wittenberg
Adresse: Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt, Schlossplatz 1d

zum Buch

Tagung zum Thema »Übersetzen« aus Anlass der 500. Wiederkehr des Erscheinens von Martin Luthers »Septembertestament«

Vorträge von Ralph Dutli:
Mo, 10.10. um 16:30 Uhr
Mo, 10.10. um 20:00 Uhr
Di, 11.10. um 10.00 Uhr

Mehr Informationen in Kürze hier.

Beginn: 18.00 Uhr
Ort: Heidelberg
Adresse: Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie

zur Personzum Buch

Eröffnungsvortrag der öffentlichen Ringvorlesung »Heidelberger Moderne (1900-1933)«

November

Ort: Salzburg, Österreich
Adresse:

zur Personzum Buch

Mehr Informationen in Kürze hier.

Beginn: 19.00 Uhr
Ort: Gaggenau
Adresse: Schule für Musik und darstellende Kunst, Schulstraße 3

zur Personzum Buch

Weitere Informationen in Kürze hier.

nach oben