Wallstein Verlag


Museen verstehen


Begriffe der Theorie und Praxis

Herausgegeben von Heike Gfrereis, Thomas Thiemeyer und Bernhard Tschofen

Reihe: marbacher schriften. neue folge; Bd. 11


Sieben zentrale Begriffe - von Archiv bis Wissen - werden in ihrem Bezug auf das Museumswesen detailliert betrachtet.


So sehr man über die Funktionen und Eigenheiten des Museums und seiner Ausstellungen auch nachgedacht hat - die Begriffe, in denen das geschehen ist, sind bis heute nebulös und von vielen unausgesprochenen Vorannahmen bestimmt.

Aus dem Inhalt:
Heike Gfrereis: Archiv
Anke te Heesen: Exponat
Thomas Thiemeyer: Inszenierung
Stephan Schwan: Lernen
Helmut Lethen: Präsenz
Joachim Baur: Repräsentation
Bernhard Tschofen

Bernhard Tschofen, geb. 1966, 2001-2004 außerordentlicher Universitätsprofessor für Europäische Ethnologie an der Universität Wien, 2004-2013 Professor für Empirische Kulturwissenschaft am Ludwig-Uhland-Institut der Universität Tübingen; seit 2013 Professor ...

mehr

Heike Gfrereis

Heike Gfrereis, geb. 1968, promovierte 1994 in Germanistik an der Universität Stuttgart. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Stuttgart und seit 2001 Leiterin des Schiller-Nationalmuseums und des Literaturmuseums der Moderne, Marbach. ...

mehr

Thomas Thiemeyer

Thomas Thiemeyer, geb. 1976, 2003-2006 Mitarbeiter bei dem Architekten und Museumsgestalter HG Merz; 2009-2012 Koordinator des museumswissenschaftlichen Forschungsprojekts wissen&museum; seit 2011 Juniorprofessor am Ludwig-Uhland-Institut für Empirische ...

mehr



Pressestimmen


Ein Gipfel für Morgen

€22,90

Das Werk von Felix Hartlaub

€19,90

Lebensform Kritik

€19,90

Entzweite Moderne

€34,90

Nachlassbewusstsein

€39,90

Netzliteratur im Archiv

€15,90

Rudolf Alexander Schröder im Dritten Reich

€19,90

Was war Bielefeld?

€19,90

Zwischen Sprache und Geschichte

€19,90

Briefwechsel 1938-1972
Eduard Berend/Heinrich Meyer

€19,90

»Lass leuchten!«

€19,90
nach oben