Wallstein Verlag

Moderne europäische Geschichte

Die Reihe »Moderne europäische Geschichte« wurde von Hannes Siegrist und Stefan Troebst im Jahr 2011 begründet und wird seit 2022 von Claudia Kraft (Universität Wien), Isabella Löhr (Centre Marc Bloch, Berlin), Maren Röger (Leibniz-Institut für Geschichte und Kultur des östlichen Europa, GWZO/ Universität Leipzig) und Martina Steber (Institut für Zeitgeschichte München–Berlin, IfZ/ Universität Augsburg) herausgegeben. Die Reihe versteht sich als ein programmatisches Forum für die Geschichte des modernen Europas. Sie betont die Verflochtenheit der europäischen Regionen, die Ambivalenz der europäischen Geschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts und gibt gesamteuropäischen Ansätzen Raum. Sie ist besonders offen für Arbeiten, welche die etablierten disziplinären Grenzen der ost-, west- oder südeuropäischen Geschichte überwinden. Ihr liegt ein akteurszentriertes und praxeologisches Europaverständnis zugrunde: Sie versteht Europa als Ergebnis multidimensionaler, kontingenter und bisweilen gegenläufiger Intentionen, Handlungen, Wissensbestände und Perspektiven der historischen Akteur*innen. Die besondere Aufmerksamkeit gilt dieser permanenten Produktion und Re-Produktion von Handlungs- und Erfahrungsräumen mit dem Ziel, etablierte Dichotomien wie West und Ost, Zentrum und Peripherie, Universalität und Marginalität aufzubrechen. Die Reihe zielt darauf, die Vielgestaltigkeit des Kontinents in seinen Innen- und Außenbeziehungen sichtbar zu machen.

In der Reihe werden exzellente geschichtswissenschaftliche Monographien und sorgfältig zusammengestellte Sammelbände veröffentlicht. Voraussetzung dafür ist eine überzeugende Passung der Manuskripte zum inhaltlichen sowie zum methodisch-konzeptuellen Profil der Reihe. Die Herausgeberinnen bieten Autor*innen von Monographien sowie Herausgeber*innen von Sammelbänden ein mehrstufiges und transparentes Begutachtungsverfahren. Jedes Manuskript wird von den Herausgeberinnen begutachtet und auf wissenschaftliche Exzellenz sowie gute Lesbarkeit überprüft. Bei Manuskripten, die aus Dissertationen hervorgegangen sind, werden zusätzlich die Gutachten (mindestens mit magna cum laude) herangezogen. Die Herausgeberinnen behalten sich vor, für die Begutachtung auch weitere Expertise für eine qualifizierte Bewertung heranzuziehen. Die Herausgeber*innen gewährleisten aufgrund ihrer vielfältigen wissenschaftlichen Netzwerke und des Renommees der durch sie vertretenen Institutionen eine hervorragende Platzierung der Publikationen im Feld der Geschichtswissenschaften.

Bei Interesse reichen Sie bitte die folgenden Dokumente ein:
• ein Exposé mit einem Inhaltsverzeichnis, das Inhalt und Anliegen des Bandes klar umreißt; bei Sammelbänden reichen Sie zudem bitte Abstracts der einzelnen Beiträge ein,
• eine Schätzung des Gesamtumfangs des Manuskripts,
• einen kurzen CV der Autor*innen und bei Sammelbänden zudem bitte knappe CVs aller beteiligten Autor*innen.

Bitte beachten Sie, dass je nach Thema und Umfang die eigene Einwerbung eines Druckkostenzuschusses bzw. von Mitteln für ein muttersprachliches Lektorat nötig ist.

Manuskriptvorschläge richten Sie bitte mit den o.g. Unterlagen an die Herausgeberinnen: claudia.kraft[ad]univie.ac.at, isabella.loehr[ad]cmb.hu.berlin.de, maren.roeger[ad]leibniz-gwzo.de und steber[ad]ifz-muenchen.de.


Sortierung:
Who Cares?
Who Cares?
Negotiating Gender and Society at Spain’s Sickbeds 1930-1948

Band 24

€ 46,00 (D) * | € 47,30 (A) *

Spenden, Retten, Helfen
Spenden, Retten, Helfen
Das »ferne Kind« und die Transnationalisierung der Wohltätigkeit 1830-1930

Band 23

€ 46,00 (D) * | € 47,30 (A) *

Das Wissen der Einwanderungsgesellschaft
Das Wissen der Einwanderungsgesellschaft
Migration und Bildung in Deutschland 1945-2000

Band 22

€ 54,00 (D) * | € 55,60 (A) *

Open Access Open Access
Globale Bildungsmobilität 1850-1930
Globale Bildungsmobilität 1850-1930
Von der Bekehrung der Welt zur globalen studentischen Gemeinschaft

Band 21

€ 42,00 (D) * | € 43,20 (A) *

Südosteuropa und das moderne Völkerrecht
Südosteuropa und das moderne Völkerrecht
Eine transregionale und globale Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert

Band 19

€ 44,00 (D) * | € 45,30 (A) *

Sozialismus und Blockfreiheit
Sozialismus und Blockfreiheit
Der Beitrag Jugoslawiens zum Völkerrecht 1948-1980/91

Band 20

€ 44,00 (D) * | € 45,30 (A) *

Freundschaftsbande
Freundschaftsbande
Griechisch-serbische Geschichts- und Gegenwartsdeutungen vor dem Hintergrund der Jugoslawienkriege 1991-1999 ...

Band 18

€ 34,00 (D) * | € 35,00 (A) *

Bodeneigentum und Nation
Bodeneigentum und Nation
Rumänien, Jugoslawien und Polen im europäischen Vergleich 1918-1948

Band 17

€ 46,00 (D) * | € 47,30 (A) *

Die Zeit der Wirtschaft
Die Zeit der Wirtschaft
Business Statesmanship und die Geschichte der Internationalen Handelskammer

Band 16

€ 32,00 (D) * | € 32,90 (A) *

Aus den böhmischen Ländern ins skandinavische Volksheim
Aus den böhmischen Ländern ins skandinavische Volksheim
Sudetendeutsche Auswanderung nach Schweden 1938–1955

Band 6

€ 34,90 (D) * | € 35,90 (A) *

Jeanssozialismus
Jeanssozialismus
Konsum und Mode im staatssozialistischen Ungarn

Band 15

€ 29,90 (D) * | € 30,80 (A) *

Kulturpolitik in Europa im 20. Jahrhundert
Kulturpolitik in Europa im 20. Jahrhundert
Metropolen als Akteure und Orte der Innovation

Band 13

€ 39,90 (D) * | € 41,10 (A) *

Freiheit in Schwedisch-Pommern
Freiheit in Schwedisch-Pommern
Entwicklung, Verbreitung und Rezeption des Freiheitsbegriffs im südlichen Ostseeraum zum Ende des 18. ...

Band 14

€ 29,90 (D) * | € 30,80 (A) *

Vermächtnispolitik
Vermächtnispolitik
Jan Palach und Oskar Brüsewitz als politische Märtyrer

Band 12

€ 42,00 (D) * | € 43,20 (A) *

Postsowjetischer Separatismus
Postsowjetischer Separatismus
Die pro-russländischen Bewegungen im moldauischen Dnjestr-Tal und auf der Krim 1989-1995

Band 10

€ 39,90 (D) * | € 41,10 (A) *

Das Ende der Bauernwelt
Das Ende der Bauernwelt
Die Sowjetisierung des westweißrussischen Dorfes 1944–1953

Band 11

€ 44,00 (D) * | € 45,30 (A) *

Professionen, Eigentum und Staat
Professionen, Eigentum und Staat
Europäische Entwicklungen im Vergleich – 19. und 20. Jahrhundert

Band 8

€ 34,90 (D) * | € 35,90 (A) *

Post-Panslavismus
Post-Panslavismus
Slavizität, Slavische Idee und Antislavismus im 20. und 21. Jahrhundert

Band 9

€ 48,00 (D) * | € 49,40 (A) *

Jenseits der Planwirtschaft
Jenseits der Planwirtschaft
Der »Schwarzmarkt« in Polen 1944-1989

Band 7

€ 42,00 (D) * | € 43,20 (A) *

Geschichtspolitik in Europa seit 1989
Geschichtspolitik in Europa seit 1989
Deutschland, Frankreich und Polen im internationalen Vergleich

Band 3

€ 42,00 (D) * | € 43,20 (A) *

Begrenzte Freundschaft
Begrenzte Freundschaft
Deutschland und die Türkei 1918-1933

Band 5

€ 42,00 (D) * | € 43,20 (A) *

Komponieren als Beruf
Komponieren als Beruf
Frankreich und die DDR im Vergleich 1950-1980

Band 4

€ 38,00 (D) * | € 39,10 (A) *
Griechenlands Makedonische Frage
Griechenlands Makedonische Frage
Bürgerkrieg und Geschichtspolitik im Südosten Europas, 1945-1992

Band 2

€ 39,90 (D) * | € 41,10 (A) *

*) alle Preise inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
nach oben