Wallstein Verlag



Briefe 1932 - 1992


Herausgegeben von Tilmann Lahme und Kathrin Lüssi

Reihe: Veröffentlichungen der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt; Bd. 87


Das krisengeschüttelte 20. Jahrhundert und ein Leben voller Brüche und Widersprüche gespiegelt in den Briefen eines großen Stilisten.


Golo Mann korrespondierte in den Jahren zwischen 1932 und 1992 mit Freunden und Gegnern, Künstlern, Publizisten und Politikern - unter ihnen Karl Jaspers, Benjamin Britten, Willy Brandt, Ernst Jünger, Marion Gräfin Dönhoff, Joachim Fest, Klaus und Heinrich Mann -, aber auch unbekannten Zeitgenossen, die sich ratsuchend an ihn wandten.
Die in diesem Band ungekürzt wiedergegebenen und erstmals gedruckten 172 Briefe handeln von Geschichte, Literatur und Politik, zeigen das gespannte Verhältnis des Emigranten zur alten Heimat, sprechen von Liebe und Tod, Einsamkeit und immer wieder vom Vater und der Sehnsucht danach, Schriftsteller zu sein. Von sich selbst und seiner Homosexualität allerdings dürfe er nicht dichten, vertraute Golo Mann einem Freund an, »weil mein Vater dies Pferd ziemlich müde geritten hat«.

Link: Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt
Tilmann Lahme

Tilmann Lahme, geb. 1974, studierte Geschichte, Germanistik und Philosophie in Kiel. Er arbeitet als Feuilletonredakteur der FAZ und hat 2015 ein Buch über die Familie Mann veröffentlicht.

mehr

Kathrin Lüssi

Kathrin Lüssi, geb. 1971, studierte Geschichte und Japanologie in Zürich. sie erschloss den Nachlaß Golo Manns im Schweizerischen Literaturarchiv in Bern.

mehr

Golo Mann

Golo Mann (1909-1994) war Historiker und politischer Publizist. Seine »Deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts« (1958) fand mehr Leser als jedes andere Geschichtsbuch deutscher Sprache im 20. Jahrhundert, seine Wallenstein-Biographie (1971) gilt ...

mehr




Leonhard
Fritz Alexander Kauffmann

€29,90

Gesellige Einsamkeit
Friedhelm Kemp

€39,90

Zur Lockerung der Perspektive
Helmut Heißenbüttel

€32,00

Briefwechsel 1910-1931
Friedrich Gundolf - Erich von Kahler

€68,00

Feststellungen und Versuche
Franz Baermann Steiner

€36,00

Briefwechsel 1931-1968
Werner Kraft - Wilhelm Lehmann

€68,00

Umkreisung
Rainer Maria Gerhardt

€39,00

»Nur weg möchte ich von hier«
Hugo Wolfgang Philipp

€28,00

Gesammelte Schriften
Siegfried Jacobsohn

€149,00

Die Wahrheit ist oft unwahrscheinlich
Thomas Theodor Heine

€32,00

Eine Welt von einem Namenlosen
Christian Wagner

€49,00

»Feinde in Scharen. Ein wahres Vergnügen dazusein«
Karl Kraus und Herwarth Walden

€49,00
nach oben