Wallstein Verlag

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft


Internationales Organ für Neuere deutsche Literatur

Herausgegeben von Wilfried Barner, Christine Lubkoll, Ernst Osterkamp und Ulrich Raulff i. A. des Vorstands der Deutschen Schillergesellschaft

Reihe: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft; Bd. 55/2011


Das Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft veröffentlicht Beiträge zur deutschsprachigen Literatur von der Aufklärung bis zur Gegenwart sowie - seit 2000 - eine Bibliographie zu Schiller.


Wilfried Barner

Wilfried Barner (1937-2014) war Professor für Neuere deutsche Literatur an den Universitäten Tübingen und Göttingen und Mitglied mehrerer Akademien. Er ist Hauptherausgeber der Werke und Briefe Lessings im Deutschen Klassiker Verlag. Arbeitsschwerpunkte: ...

mehr

Christine Lubkoll

Prof. Dr. Christine Lubkoll, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Department Germanistik und Komparatistik. Christine Lubkoll

mehr

Ernst Osterkamp

Ernst Osterkamp, geb. 1950, lehrt am Institut für deutsche Literatur der Humboldt-Universität zu Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen zur Literatur des 17. bis 20. Jahrhunderts und zum Wechselverhältnis zwischen der Literatur mit den anderen Künsten.

mehr

Ulrich Raulff

Ulrich Raulff, geb. 1950, studierte Philosophie und Geschichte. Ab 1997 Feuilletonchef der FAZ; 2001-2004 Leitender Redakteur im Feuilleton der SZ. Seit 2004 Direktor des Deutschen Literaturarchivs Marbach. Träger des Anna-Krüger-Preises des Wissenschaftskollegs ...

mehr



Open Access


Inhaltsverzeichnis

Paul Kahl
Das Goethehaus am Frauenplan in Weimar: Nationalmuseum, Goethe-Gedenkstätte und Symbolort der deutschen Geschichte. Vorüberlegungen zu einer Gesamtdeutung

Jana Kittelmann
Der Briefwechsel zwischen Berthold Auerbach und Fanny Lewald

Jan Bürger
Die Suhrkamp-Insel: Über die ersten beiden Stationen einer neuen Ausstellungsreihe

Dirk Oschmann
Ästhetik und Anthropologie: Handlungskonzepte von Gottsched bis Hegel

Chenxi Tang
Theatralische Inszenierung der Weltordnung: Völkerrecht, Zeremonialwissenschaft und Schillers 'Maria Stuart'

Steffen Martus
Schillers Werkpolitik

Ulrich Ott
Schiller und der Pietismus

Helmuth Mojem
Unheroische Liebe: Zu Kleists 'Der neuere (glücklichere) Werther'

Heinz Härtl
Karl von Jariges als Kleist-Rezensent

Caroline Welsh
Euthanasie, Lebenswille, Patiententäuschung: Arthur Schnitzlers literarische Reflexionen im Kontext zeitgenössischer Medizin und Literatur

Jürgen Schröder
"Die Laus aus Mansfeld (Westprignitz)": Gottfried Benn und Fjodor M. Dostojewski

Jakob Hessing
Das Gesetz der Zerstreuung: W. G. Sebalds Vorgeschichte der Globalisierung

Jürgen Thaler
Zur Geschichte des Literaturarchivs: Wilhelm Diltheys 'Archive für Literatur' im Kontext

Thomas Thiemeyer
wissen&museum: Archiv – Exponat – Evidenz. Ein interdisziplinäres Projekt zur Museumsforschung in Marbach und Tübingen

Bernd Neumann
Zur Eröffnung der Ausstellung 'Ernst Jünger – Arbeiter am Abgrund'

Ulrich Raulff
Jahresbericht der Deutschen Schillergesellschaft: 2010/2011



Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€29,90

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€29,90

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€29,90

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€29,90

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€24,60

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€24,60

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€24,60

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€24,60

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€24,60

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€24,60

Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft

€24,60
nach oben