Wallstein Verlag


Familien Erzählen


Das literarische Werk John von Düffels

Herausgegeben von Stephanie Catani und Friedhelm Marx

Reihe: Poiesis. Standpunkte zur Gegenwartsliteratur; Bd. 6


Familienmodelle und -konflikte im Werk John von Düffels.


John von Düffels Romane und Theaterstücke richten ihren Blick leitmotivisch auf die Familie, ihr Konfliktpotenzial und das wechselhafte Spiel ihrer Figuren: Dabei öffnen sie nicht nur die Perspektive einer Generation, sondern fächern die Eindimensionalität familiärer Sichtweisen multiperspektivisch auf. So berichtet das Romandebüt »Vom Wasser« von der Identitätssuche eines Ich-Erzählers, die ihren Ausgang im kollektiv erzeugten Familiengedächtnis nimmt. Der Roman »Houwelandt« lässt Vertreter verschiedener Generationen zu Wort kommen, die gerade mit ihren Widersprüchen das Familienporträt vervollständigen. Und schließlich erzählt der jüngste Roman »Beste Jahre« von der Sehnsucht des Protagonisten nach einer eigenen Familie und gleichzeitig der Angst, selbst Vater zu werden.
Literaturwissenschaftler, Lektoren, Filmemacher und John von Düffel selbst äußern sich zur narrativen Gestaltung familiärer, gesellschaftlicher sowie individueller Ordnungen in seinen Texten.

Mit Beiträgen von: Jörg Adolph und Anja Pohl, Andrea Bartl, John von Düffel, Norbert Eke, Matteo Galli, Christof Hamann, Martin Hielscher, Michael Scheffel u.a.
Friedhelm Marx

Friedhelm Marx, geb. 1963, ist seit 2004 Lehrstuhlinhaber für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bamberg und Koordinator der Bamberger Poetikprofessur. Veröffentlichungen u.a.: Über Grenzen (Mithg., 2015); Wahrheit und Täuschung. ...

mehr

Stephanie Catani

Stephanie Catani, geb. 1975, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bamberg. Veröffentlichungen u. a.: Bastard. Figurationen des Hybriden zwischen Ausgrenzung und Entgrenzung (Mithg., ...

mehr




Sprechen am Rande des Schweigens

€24,90

Über Grenzen

€24,90

Wahrheit und Täuschung

€18,00

Zwischen Alptraum und Glück

€34,90

Inseln des Eigensinns

€18,00

Fährmann sein

€18,00

Verstehensanfänge

€24,90

Sex - Tod - Genie

€29,90

Kunst der Erinnerung, Poetik der Liebe

€24,00

Familien - Geschlechter - Macht

€18,00

Erinnern - Vergessen - Erzählen

€24,00
nach oben