Wallstein Verlag


Familien - Geschlechter - Macht


Beziehungen im Werk Ulrike Draesners

Herausgegeben von Stephanie Catani und Friedhelm Marx

Reihe: Poiesis. Standpunkte zur Gegenwartsliteratur; Bd. 2


Ulrike Draesner, deren Werk Gegenstand dieses Bandes ist, gewährt dem Leser in ihrem einleitenden Essay autobiografische Einblicke und lässt ihn teilhaben an ihrer Selbstfindung als freie Autorin.


Ein Hermaphrodit auf der Suche nach der eigenen Geschlechteridentität, eine junge Frau als Opfer autoritärer Machtstrukturen, ein Körper, der zum Samenraub eingesetzt wird: In ihren Romanen, Erzählungen und Gedichten thematisiert Ulrike Draesner Beziehungsmuster, Identitäts- und Familienmodelle, die in der modernen Gesellschaft an Stabilität verloren haben. Die Autorin verknüpft die individuelle Suche nach Heimat und Identität mit Erinnerungen, die auf ein kollektives Gedächtnis gründen, wie im jüngsten Roman »Spiele«.
Literaturwissenschaftler und -kritiker, Übersetzer und Schriftsteller nähern sich verschiedenen Texten Ulrike Draesners und fragen gemeinsam mit der Autorin, die den Band einleitet, nach der Bedeutung von Familien-, Geschlechter- und Machtstrukturen für den schwierigen Prozess der Identitätsfindung in der Moderne.

Inhaltsverzeichnis
Friedhelm Marx

Friedhelm Marx, geb. 1963, ist seit 2004 Lehrstuhlinhaber für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bamberg und Koordinator der Bamberger Poetikprofessur. Veröffentlichungen u.a.: Über Grenzen (Mithg., 2015); Wahrheit und Täuschung. ...

mehr

Stephanie Catani

Stephanie Catani, geb. 1975, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Bamberg. Veröffentlichungen u. a.: Bastard. Figurationen des Hybriden zwischen Ausgrenzung und Entgrenzung (Mithg., ...

mehr




Sprechen am Rande des Schweigens

€24,90

Über Grenzen

€24,90

Wahrheit und Täuschung

€18,00

Zwischen Alptraum und Glück

€34,90

Inseln des Eigensinns

€18,00

Fährmann sein

€18,00

Verstehensanfänge

€24,90

Familien Erzählen

€24,00

Sex - Tod - Genie

€29,90

Kunst der Erinnerung, Poetik der Liebe

€24,00

Erinnern - Vergessen - Erzählen

€24,00
nach oben