Wallstein Verlag

Peter Rühmkorf


Peter Rühmkorf, (1929-2008), studierte zunächst Pädagogik und Kunstgeschichte, später Germanistik und Psychologie. Von 1951 bis 1956 gab er zusammen mit Werner Riegel die Literaturzeitschrift »Zwischen den Kriegen« heraus. Sein literarisches Debüt erfolgte mit dem Gedichtband »Heiße Lyrik«. Ab 1969 war er Gastdozent an zahlreichen Universitäten, er war Mitglied der Gruppe 47, des P.E.N. sowie der Akademie der Künste (Berlin) und der Freien Akdamie der Künste in Hamburg. Zu seinen bekanntesten Werken zählen »Irdisches Vergnügen in g« (1959), «Die Jahre, die Ihr kennt« (1972), «Der Hüter des Misthaufens. Aufgeklärte Märchen« (1983).
Für seine Werke wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis (1979), dem
Arno-Schmidt-Preis (1986), dem Georg-Büchner-Preis (1993), dem »Hoffmann-von-Fallersleben-Preises für zeitkritische Literatur« (2000) und der Carl-Zuckmayer-Medaille (2000).


Bücher:

»Wo ich gelernt habe«. Peter Rühmkorf und die Tradition
»Wo ich gelernt habe«. Peter Rühmkorf und die Tradition

ISBN 978-3-8353-5057-1
€ 29,00 (D) | € 29,90 (A)

Zwischen den Kriegen. Blätter gegen die Zeit
Zwischen den Kriegen. Blätter gegen die Zeit
Eine Zeitschrift von Werner Riegel und Peter Rühmkorf

ISBN 978-3-8353-3535-6
€ 50,00 (D) | € 51,40 (A)

Des Reiches genialste Schandschnauze
Des Reiches genialste Schandschnauze
Texte und Briefe zu Walther von der Vogelweide

ISBN 978-3-8353-3039-9
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A)

Der Briefwechsel
Der Briefwechsel

ISBN 978-3-8353-1620-1
€ 22,90 (D) | € 23,60 (A)

In meinen Kopf passen viele Widersprüche
In meinen Kopf passen viele Widersprüche
Über Kollegen

ISBN 978-3-8353-1171-8
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)

»Das Lied der Deutschen«
»Das Lied der Deutschen«
Mit einem Essay von Heinz Ludwig Arnold über Peter Rühmkorf

ISBN 978-3-89244-463-3
€ 14,00 (D) | € 14,40 (A)

Wo ich gelernt habe
Wo ich gelernt habe

ISBN 978-3-89244-364-3
€ 12,00 (D) | € 12,40 (A)

Ich habe Lust, im weiten Feld ...
Ich habe Lust, im weiten Feld ...
Betrachtungen einer abgeräumten Schachfigur

ISBN 978-3-89244-231-8
€ 12,00 (D) | € 12,40 (A)

nach oben