Wallstein Verlag



Gesammelte Schriften


Band 1: Komparatistik im Spannungsfeld von Philologie und Philosophie

Reihe: Münchener Universitätsschriften. Münchener Komparatistische Studien; Bd. 12


Band 1 der auf drei Bände angelegten Schriften des Komparatisten und Goethe-Forschers Hendrik Birus.


Die »Gesammelten Schriften« des Münchener Literaturwissenschaftlers Hendrik Birus werden in drei Bänden dessen weltweit verstreut erschienene Vorträge und Abhandlungen aus den Jahren 1980 bis 2020 enthalten und eine Summe seines wissenschaftlichen Schaffens ziehen. Der nun vorliegende erste Band enthält thematisch geordnet seine Untersuchungen zur Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft im Spannungsfeld von Philologie und Philosophie.
Die Bände 2 und 3 werden 2021 erscheinen. Die Studien in Band 2 beschäftigen sich vor allem mit der deutschen Literatur von Lessing bis Celan aus komparatistischer Sicht, Band 3 wird Birus’ Goethe-Studien enthalten.

Aus dem Inhalt von Band 1:
• Am Schnittpunkt von Komparatistik und Germanistik:
• Die Idee der Weltliteratur
• »Vor Augen stellen«: Das Problem der Anschaulichkeit in der klassischen Metapherntheorie
• Kulturwissenschaftliche Literaturwissenschaft: Auf den Spuren von Böckh und Nietzsche, Burckhardt, Warburg und Benjamin
• Psychoanalyse literarischer Werke? Alternativen der Freudschen Literaturinterpretation
• Hermeneutik und Strukturalismus. Eine kritische Rekonstruktion ihres Verhältnisses am Beispiel Schleiermachers und Jakobsons.
• Michel Foucault - ein »Germanist«?
• Derridas »Schibboleth - pour Paul Celan« als Antwort auf Heideggers »Die Sprache im Gedicht«
Hendrik Birus

Hendrik Birus, geb. 1943, war Professor für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ludwigs-Maximilians-Universität in München und Dean of Humanities and Social Sciences an der Jacobs University in Bremen. Er ist Vizepräsident der Bayerischen ...

mehr




Gesammelte Schriften
Hendrik Birus

€49,00

»So sage denn, wie sprech' ich auch so schön?«
Young-Ae Chon

€29,00

Wiederholen

€32,00

Le Despotisme du goût
Bernard Franco

€90,00

Anatomie des Comics
Stephan Packard

€36,00

Speculating on the Moment
Nicholas Rennie

€48,00

Intermedium Literatur

€38,00

Roman Jakobsons Gedichtanalysen

€34,00

Das europäische Sonett
Friedhelm Kemp

€119,00

»Es klang aber fast wie deine Lieder...«
Sebastian Donat

€74,00
nach oben