Wallstein Verlag



»Schneidige deutsche Mädel«


Fliegerinnen zwischen 1918 und 1945

Reihe: Deutsches Museum. Abhandlungen und Berichte - Neue Folge; Bd. 22


Frauen als Fliegerinnen - die weibliche Eroberung des Luftraums von der Pionierzeit bis in den Zweiten Weltkrieg.


Die ersten Fliegerinnen waren keine Ikonen der Emanzipation, sie folgten den gesellschaftlichen, ökonomischen und politischen Herausforderungen ihrer Zeit: In den 1920er und 1930er Jahren wurden sie auf ihren Fernflügen zu Botschafterinnen Deutschlands; im Zweiten Weltkrieg lieferte ein Dutzend Frauen als Überführungsfliegerinnen Flugzeuge an die Front, andere leiteten Reparaturwerften und bildeten als Fluglehrerinnen im Rahmen des Nationalsozialistischen Fliegerkorps Rekruten der Luftwaffe aus.
Evelyn Zegenhagen konnte im Rahmen ihrer Recherchen etwa 80 Motor- und rund 100 Segelfliegerinnen nachweisen. Sie forschte in Archiven im In- und Ausland, interviewte Fliegerinnen, Zeitzeugen und Luftfahrtexperten und konnte auf die bislang unerschlossenen Nachlässe von etwa 20 Fliegerinnen zurückgreifen. Vergleichend fließen die Biographien von Pilotinnen aus den USA, aus England und der UdSSR ein.
Zegenhagen leistet eine kritische Würdigung der herausragenden technisch-fliegerischen Leistungen der Pilotinnen - unter ihnen so prominente Namen wie Elly Beinhorn, Beate (Köstlin-)Uhse und Hanna Reitsch - und geht gleichzeitig deren Einbindung in das NS-Regime nach.

Link: Deutsches Museum in München
Evelyn Zegenhagen Crellin

Dr. Evelyn Crellin (geb. Zegenhagen), geb. 1962, ist Historikerin und Journalistin. Forschungen zu Frauen in der Luftfahrt. Publiziert in Deutschland und den USA. 2004/2005 Scholar in Residence am Deutschen Museum München. 2006 Promotion an der Universität ...

mehr




Nützlichkeit und Erkenntnisfortschritt
Désirée Schauz

€39,00

Szenerien und Illusion

€39,90

»Bekennen gegen den Atomstaat«
Michael Schüring

€29,90

Unikat, Index, Quelle

€29,90

Arnold Sommerfeld
Michael Eckert

€39,90

Das Deutsche Museum in der Zeit des Nationalsozialismus

€39,90

Die vier Leben einer Maschine
Ralph Burmester

€29,90

Atombilder

€29,90

Konstruieren, kommunizieren, präsentieren

€49,00
nach oben