Wallstein Verlag


Feindbilder


Ideologien und visuelle Strategien der Kulturen

Herausgegeben von Lydia Haustein, Bernd M. Scherer und Martin Hager


Eine Publikation des Hauses der Kulturen der Welt und der Kulturstiftung des Bundes


Autoren aus unterschiedlichen Kulturkreisen diskutieren über Strategien, mit denen Polarisierungen entgegengewirkt werden kann.
Die Kontroversen um den Karikaturenstreit oder die Regensburger Rede des Papstes zeigen, wie wichtig die Frage nach den Spielregeln für das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen Werteorientierungen ist. In diesem Band werden Strategien diskutiert, nach denen zukünftig unter dem Vorzeichen von Respekt und Toleranz das Zusammenleben auch gegensätzlicher Individuen weltweit ausgerichtet sein könnte.
Eine Bildstrecke mit Werken internationaler Künstler ergänzt die Publikation.

Aus dem Inhalt:
Abdullahi An-Na'

im: Macht und Differenz: Geht es um die Macht des Unterschieds oder um Unterschiede in der Macht?
Kai Hafez: »Bilderkriege«, »Iconic turn« und die Ohnmacht der Medien
Lydia Haustein: Kampf der kulturellen Ideologien statt Kampf der Kulturen. Überlegungen zu den Bilderkriegen
Nils Minkmar: Du bist Mohammed - Die Krise der Karikaturen ist kein Krieg der Kulturen, sondern ein Familienstreit, denn ein Europa ohne Moslems gibt es nicht
Nicholas Mirzoeff: Von Bildern und Helden: Sichtbarkeit im Krieg der Bilder
Walid Sadek: Jedem Muslim sein Bild - Der Islam als Handelsware
Elif Shafak: Kein monolithischer Block: Sufismus und die weibliche Stimme im Islam
Lydia Haustein

Lydia Haustein ist Kunsthistorikerin und unterrichtet an der Freien Universität Berlin und an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.

mehr

Martin Hager

Martin Hager ist Publizist und Kulturmanager. Für das Museum ohne Grenzen (Brüssel) koordinierte er die deutsche Ausgabe eines internationalen Ausstellungs- und Buchprojekts zum Thema »Islamische Kunst des Mittelmeers« (2006/2007).

mehr

Bernd M. Scherer

Bernd M. Scherer, geb. 1955, ist seit 2006 Intendant des Hauses der Kulturen der Welt, Berlin. Er ist Mitherausgeber der Bände »Das Marco-Polo-Syndrom« (1995), einer Auseinandersetzung mit der Rolle der Kunst im globalen Kontext, »Alexander von Humboldt ...

mehr




1989 / Globale Geschichten

€24,90

Di/Visions

€19,90

Global Icons
Lydia Haustein

€24,90

Schönheit

€24,90
nach oben