Wallstein Verlag


Das Stammbuch Friedrich von Matthissons


Faksimile, Transkription und Kommentar

Hg., kommentiert und mit einem Vorwort versehen von Erich Wege, Doris und Peter Walser-Wilhelm sowie Christine Holliger in Zusammenarbeit mit »Bonstettiana, Archiv und Edition« sowie der »Anhaltischen Landesbücherei Dessau«


Ein »Who is who« des 18. und 19. Jahrhunderts.


Freundschaftsbeweis und ausdrucksstarkes Zeitzeugnis zugleich, entwirft das Stammbuch Friedrich von Matthissons ein Panorama der deutschen und schweizerischen Geistesgeschichte zwischen 1782 und 1830. Die Form des Stammbuchs - auch Album Amicorum (eine frühe Form des Poesiealbums) - entstand im 16. Jahrhundert, als es Mode wurde, Autographen berühmter Persönlichkeiten zu sammeln. Hinzu kamen Einträge aus dem Freundeskreis.
Das Stammbuch des weitgereisten Matthisson zählt mit 336 handschriftlichen und bildnerischen Einträgen zu den prächtigsten Stammbüchern der Epoche. Unter den 281 Inskribenten- ein Viertel davon sind Frauen- befinden sich Goethe, Schiller, Bonstetten, Johannes von Müller, Bürger, Lichtenberg, Gleim, Klopstock, Matthias Claudius, Johanna Schopenhauer, Henriette Sonntag und viele weitere Persönlichkeiten aus Wissenschaften, Künsten und Politik.
Das Stammbuch, das im Magazin der Anhaltischen Landesbücherei Dessau aufbewahrt wird, ist vollständig vierfarbig faksimiliert. Der Kommentarband bietet, auf umfangreichen Vorarbeiten des Hallenser Forschers Erich Wege (1899-1972) beruhend, eine buchstabengetreue Transkription, Zitatnachweise und weitere Informationen zu den Einträgern bzw. den Eintragungen.

weitere Informationen zur »Bonstettiana« unter:
www.bonstettiana.ch
Doris Walser-Wilhelm

Doris und Peter Walser, beide geb. 1934, begründeten das Bonstetten-Archiv in Dietikon (Schweiz). Sie sind die Herausgeber von Johannes von Müllers Frühwerk und der Schriften Karl Viktor von Bonstettens. Darüber hinaus geben sie auch die Briefkorrespondenzen ...

mehr

Peter Walser-Wilhelm

Doris und Peter Walser-Wilhelm, beide geb. 1934, begründeten das Bonstetten-Archiv in Dietikon (Schweiz). Sie sind die Herausgeber von Johannes von Müllers Frühwerk und der Schriften Karl Viktor von Bonstettens. Darüber hinaus geben sie auch die Briefkorrespondenzen ...

mehr




Briefwechsel mit Karl Ludwig von Knebel, Johann Peter Eckermann und Staatskanzler Friedrich von Müller
Espérance Sylvestre

€68,00

Bonstettiana XIV
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Bonstettiana. Registerband

€32,00

Allgemeine Aussicht über die Bundesrepublik im Schweizerland / Vue Générale de la République fédérative des Suisses
Johannes von Müller / Jean de Muller

€39,90

Bonstettiana XIII
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

L'homme du Midi et l'homme du Nord
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Bonstettiana XII
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Schriften über Italien
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Bonstettiana XI
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Philosophie
Karl Viktor von Bonstetten

€89,00

Zeitgebirge
Karl Viktor von Bonstetten, Madame de Staël und Friederike Brun

€19,00

Bonstettiana V
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00
nach oben