Wallstein Verlag

Martin Mulsow


Martin Mulsow, geb. 1959, ist Professor für Wissenskulturen der europäischen Neuzeit an der Universität Erfurt und Direktor des Forschungszentrums Gotha. Ausgezeichnet u. a. mit dem Anna-Krüger-Preis für wissenschaftliche Prosa, 2014.
Veröffentlichungen u. a.:
Radikale Frühaufklärung in Deutschland 1680 -1720 (2018).


Bücher:

Deutsche Pornographie in der Aufklärung
Deutsche Pornographie in der Aufklärung

ISBN 978-3-8353-3271-3
€ 39,90 (D) | € 41,10 (A)

Radikale Frühaufklärung in Deutschland 1680-1720
Radikale Frühaufklärung in Deutschland 1680-1720
Bd.1: Moderne aus dem Untergrund Bd.2: Clandestine Vernunft

ISBN 978-3-8353-1991-2
€ 59,90 (D) | € 61,60 (A)

Subversive Literatur
Subversive Literatur
Erfurter Autoren und Verlage im Zeitalter der Französischen Revolution ...

ISBN 978-3-8353-1439-9
€ 34,90 (D) | € 35,90 (A)

Freigeister im Gottsched-Kreis
Freigeister im Gottsched-Kreis
Wolffianismus, studentische Aktivitäten und Religionskritik in Leipzig ...

ISBN 978-3-8353-0202-0
€ 29,90 (D) | € 30,80 (A)

nach oben