Wallstein Verlag

Kai Sina


Kai Sina, geb. 1981, studierte Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft, Sprachwissenschaft und Mediävistik sowie Philosophie in Kiel. Er ist Professor für Neuere deutsche Literatur und Komparatistik an der Universität Münster. Ausgezeichnet mit dem Preis der Fritz Behrens Stiftung 2016. Veröffentlichungen u. a.: Kollektivpoetik. Zu einer Literatur der offenen Gesellschaft in der Moderne (2019); Susan Sontag und Thomas Mann (2017).


Bücher:

TransAtlantik
TransAtlantik
Hans Magnus Enzensberger, Gaston Salvatore und ihre Zeitschrift für ...

ISBN 978-3-8353-5125-7
€ 20,00 (D) | € 20,60 (A)

Poetik der Mitte
Poetik der Mitte
Walter Kempowski im literatur- und ideengeschichtlichen Kontext

ISBN 978-3-8353-3846-3
€ 26,90 (D) | € 27,70 (A)

Nachlassbewusstsein
Nachlassbewusstsein
Literatur, Archiv, Philologie 1750-2000

ISBN 978-3-8353-1900-4
€ 39,90 (D) | € 41,10 (A)

Susan Sontag und Thomas Mann
Susan Sontag und Thomas Mann

ISBN 978-3-8353-3021-4
€ 20,00 (D) | € 20,60 (A)

Sühnewerk und Opferleben
Sühnewerk und Opferleben
Kunstreligion bei Walter Kempowski

ISBN 978-3-8353-1089-6
€ 29,90 (D) | € 30,80 (A)

nach oben