Wallstein Verlag

Kai Sina


Kai Sina, geb. 1981, studierte Neuere deutsche Literatur- und Medienwissenschaft, Sprachwissenschaft und Mediävistik sowie Philosophie in Kiel. Er ist Lichtenberg-Professor an Universität Münster. Ausgezeichnet mit dem Preis der Fritz Behrens Stiftung 2016.
Veröffentlichungen u. a.: Susan Sontag und Thomas Mann (2017); Nachlassbewusstsein. Literatur, Archiv, Philologie 1750 -2000 (Mithg. 2017); Walter Kempowskis Tagebücher. Selbstausdruck, Poetik, Werkstrategie (2014); Sühnewerk und Opferleben. Kunstreligion bei Walter Kempowski (2012).


Bücher:

Poetik der Mitte
Poetik der Mitte
Walter Kempowski im literatur- und ideengeschichtlichen Kontext

ISBN 978-3-8353-3846-3
€ 26,90 (D) | € 27,70 (A)

Nachlassbewusstsein
Nachlassbewusstsein
Literatur, Archiv, Philologie 1750-2000

ISBN 978-3-8353-1900-4
€ 39,90 (D) | € 41,10 (A)

Susan Sontag und Thomas Mann
Susan Sontag und Thomas Mann

ISBN 978-3-8353-3021-4
€ 20,00 (D) | € 20,60 (A)

Sühnewerk und Opferleben
Sühnewerk und Opferleben
Kunstreligion bei Walter Kempowski

ISBN 978-3-8353-1089-6
€ 29,90 (D) | € 30,80 (A)

nach oben