Wallstein Verlag

Joachim Kalka


Joachim Kalka, geb. 1948, lebt als Übersetzer und Kritiker in Leipzig. Zu den zahlreichen von ihm übersetzten Autoren zählen Gilbert Sorrentino, Guillelmo Cabrera Infante, Angela Carter, Jean Giraudoux und Jessica Mitford; 1996 wurde er mit dem Johann-Heinrich-Voß-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung ausgezeichnet und 2014 mit dem Cotta-Übersetzerpreis. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.
Veröffentlichungen u. a.: Staub (2019); Der Mond (2016); Gaslicht. Sammelbilder aus dem neunzehnten Jahrhundert (2013); Die Katze, der Regen, das Totenreich (2012).


Bücher:

Haus von Anita
Haus von Anita
Roman

ISBN 978-3-8353-3887-6
€ 24,00 (D) | € 24,70 (A)

Gesellige Einsamkeit
Gesellige Einsamkeit
Ausgewählte Essays zur Literatur

ISBN 978-3-8353-1693-5
€ 39,90 (D) | € 41,10 (A)

Editionen
Editionen
Vom Herausgeben

ISBN 978-3-8353-1139-8
€ 10,00 (D) | € 10,40 (A)

nach oben