Wallstein Verlag

Jan Süselbeck


Jan Süselbeck ist Privatdozent an der Philipps-Universität Marburg und lehrt als DAAD Associate Professor an der University of Calgary, Alberta, Kanada.
Er ist Redaktionsleiter der Zeitschrift literaturkritik.de.
Forschungsschwerpunkte: Emotionsforschung, Postcolonial Studies, Interkulturalität, Literatur nach Auschwitz, Literarischer Antisemitismus, Gegenwartsliteratur, Literaturvermittlung in den Medien, Film- und Theaterwissenschaft


Bücher:

Ich habe sie gesammelt, die unmöglichen Orte
Ich habe sie gesammelt, die unmöglichen Orte
Literarische Topographien der Gegenwart

ISBN 978-3-8353-1605-8
€ 14,00 (D) | € 14,40 (A)

Im Angesicht der Grausamkeit
Im Angesicht der Grausamkeit
Emotionale Effekte literarischer und audiovisueller Kriegsdarstellungen ...

ISBN 978-3-8353-1271-5
€ 34,90 (D) | € 35,90 (A)

Repräsentationen des Krieges
Repräsentationen des Krieges
Emotionalisierungsstrategien in der Literatur und in den audiovisuellen ...

ISBN 978-3-8353-1061-2
€ 29,90 (D) | € 30,80 (A)

nach oben