Wallstein Verlag



»In kleinen Staaten ersterben große Gedanken aus Mangel großer Leidenschaften«


Begegnungen mit Johannes von Müller. Ein Lesebuch

Herausgegeben von Stefan Howald in Zusammenarbeit mit Doris und Peter Walser-Wilhelm


Das Werk des Historikers und Publizisten Johannes von Müller ist neu zu entdecken: Sprachgewaltig und angetrieben von scharfer Intelligenz, sind manche seiner Analysen überraschend aktuell. Erstmals seit fünfzig Jahren liegt wieder eine repräsentative Auswahl an Briefen und Texten Müllers vor.


Johannes von Müller (1752-1809) galt schon früh als der erste moderne Geschichtsschreiber der Schweiz. Sprachmächtig beschwor er Freiheit und Bündnisidee als Grundlagen der Eidgenossenschaft. Im Dienst deutscher Fürstenhöfe arbeitete er an einer politischen Ontologie des Gleichgewichts. Als politischer Publizist in Wien und Berlin setzte er sich mit den Auswirkungen der französischen Revolution auseinander. Seine Prosa galt vielen Zeitgenossen als stilbildend. Friedrich Schlegel hielt ihn 1809 für Deutschlands »größten Geschichtsschreiber bis jetzt«. Als unermüdlicher Briefeschreiber war er in ein vielfältiges, europaweites Geflecht eingespannt. In seiner Universalgeschichte wendete er die Gleichgewichtsidee ins Weltgeschichtliche.
Die vorliegende Ausgabe erscheint zum 250. Geburtstag Johannes von Müllers und stellt den Historiker, Intellektuellen und Diplomaten vor. In zehn thematischen Kapiteln werden Briefe und Schriften in einer repräsentativen Auswahl ediert. Einige dieser Themen sind »Vom Eros der Freunschaft«, »Briefe eines jungen Gelehrten«, »Mythos Schweiz«, »Der Intellektuelle als Politiker«, »Universalgeschichte« und »Christentum und Vorsehung«. Jedes Kapitel wird historisch und biographisch eingeleitet.
Doris Walser-Wilhelm

Doris und Peter Walser, beide geb. 1934, begründeten das Bonstetten-Archiv in Dietikon (Schweiz). Sie sind die Herausgeber von Johannes von Müllers Frühwerk und der Schriften Karl Viktor von Bonstettens. Darüber hinaus geben sie auch die Briefkorrespondenzen ...

mehr

Stefan Howald

Stefan Howald ist Verfasser von Monographien zu Peter Weiss, George Orwell und Eric Ambler sowie der Biographie »Aufbruch nach Europa. Karl Viktor von Bonstetten (1745-1832). Leben und Werk«.

mehr

Peter Walser-Wilhelm

Doris und Peter Walser-Wilhelm, beide geb. 1934, begründeten das Bonstetten-Archiv in Dietikon (Schweiz). Sie sind die Herausgeber von Johannes von Müllers Frühwerk und der Schriften Karl Viktor von Bonstettens. Darüber hinaus geben sie auch die Briefkorrespondenzen ...

mehr




Briefwechsel mit Karl Ludwig von Knebel, Johann Peter Eckermann und Staatskanzler Friedrich von Müller
Espérance Sylvestre

€68,00

»Einen Spiegel hast gefunden, der in allem Dich reflectirt«
Johannes von Müller

€59,00

Bonstettiana XIV
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Bonstettiana. Registerband

€32,00

Briefwechsel und Familienbriefe
Johannes von Müller / Johann Georg Müller

€99,00

Allgemeine Aussicht über die Bundesrepublik im Schweizerland / Vue Générale de la République fédérative des Suisses
Johannes von Müller / Jean de Muller

€39,90

Bonstettiana XIII
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

L'homme du Midi et l'homme du Nord
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Briefwechsel und Familienbriefe
Johannes von Müller / Johann Georg Müller

€99,00

Bonstettiana XII
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Schriften über Italien
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Das Stammbuch Friedrich von Matthissons

€59,00

Bonstettiana XI
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Philosophie
Karl Viktor von Bonstetten

€89,00

Zeitgebirge
Karl Viktor von Bonstetten, Madame de Staël und Friederike Brun

€19,00

Bonstettiana V
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Bonstettiana X
Karl Viktor von Bonstetten

€78,00

Bonstettiana IX
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00

Bonstettiana IV
Karl Viktor von Bonstetten

€74,00
nach oben