Wallstein Verlag


Das Gras hinter dem letzten Haus


Neue Literatur aus Norwegen

Herausgegeben von Uwe Englert

Reihe: die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik; Bd. 275, 64. Jahrgang


Norwegische Autoren haben in jüngster Zeit immer wieder international für Furore gesorgt. Aus Anlass des norwegischen Ehrengastauftrittes auf der Frankfurter Buchmesse 2019 stellt Uwe Englert sowohl prominente Autoren als auch den literarischen Nachwuchs des Landes vor.


Mit Erzählungen, Lyrik, Kurzprosa und Essays u.a. von Jon Fosse, Roskva Koritzinsky, Jan Kjærstad, Nina Lykke, Cecilie Løveid, Hans Herbjørnsrud, Gunnhild Øyehaug, Arild Vange, Per Petterson, Atle Næss.

Die horen im Abonnement bestellen

Pressestimmen


Das Gras wächst von selbst

€14,00

Lebendig - durch alle Verbote hindurch

€14,00

Abdrücke, Spuren

€14,00

Die Wilden und die Eleganten

€14,00

Hoffnung ist eine gefährliche Sache

€14,00

Wiedergewinnung der Moderne

€14,00

»wie die sonne die wiese«

€16,00

Morgen ist ein anderer Tag

€14,00

„Was warten ist“.

€14,00

furchtlos schreiben

€16,50

furchtlos schreiben

€14,00

Den Himmel säumen

€16,50
nach oben