Wallstein Verlag



Fotogeschichte aus dem Geist des Fotobuchs


Reihe: Ästhetik des Buches; Bd. 11


Wie die Bildgeschichte der Fotografie entstand und was wir daraus noch immer lernen können.


»Nicht mehr lesen! Sehen!« hatte Johannes Molzahn 1928 von seinen Zeitgenossen gefordert und meinte damit die immer größere Bedeutung der Fotografie. Doch hatte Molzahn zugleich ein Programmwort formuliert, das nicht die Gegenwart des Mediums betraf, sondern seine Vergangenheit. Über Ursprünge und Entwicklung der Fotografie wurden bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts gründliche Geschichtswerke geschrieben. Eines jedoch blieb stets unterbelichtet: das fotografische Bild. Lesen ließen sich solche Fotogeschichten als ausgedehnte Berichte über Entdecker und Erfinder, über Apparate, Technologien und Anwendungsfelder. Nur zu sehen gab es hier erstaunlich wenig. In den späten 1920er Jahren aber verwandelte sich diese Situation vollständig: In rascher Folge erschienen Bücher zur Bildgeschichte der Fotografie. Ob als Tafelwerk oder Broschüre - entdecken konnte das Publikum in solchen Büchern die »alte Fotografie«.
In seinem Essay untersucht der Fotohistoriker Steffen Siegel die Gründe für diesen Wandel, er fragt nach Formen und Funktionen der Buchgestaltung und stellt die wichtigsten Publikationen vor.
Steffen Siegel

Steffen Siegel, geb. 1976, unterrichtet als Professor für Theorie und Geschichte der Fotografie an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Für sein Buch »Neues Licht. Daguerre, Talbot und die Veröffentlichung der Fotografie im Jahr 1839« (2014) ...

mehr




Typografen der Moderne
Stanley Morison, Eric Gill und Paul Renner

€14,90

Konzeptionelles Buchgestalten
Walter Pamminger

€14,90

Außenwelten
Klaus Detjen

€14,90

Tschichold in St. Gallen
Jost Hochuli

€28,00

Linie, Fläche, Raum: Die drei Dimensionen des Buches in der Diskussion der Gegenwart und der Moderne (Valéry, Benjamin, Moholy-Nagy)
Carlos Spoerhase

€14,90

Regel und Intuition
Hans Rudolf Bosshard

€14,90

Wie ich Bücher gestalte
Friedrich Forssman

€14,90

Medienkörper
Uwe Jochum

€14,90

»Die perfekte Lesemaschine«
Roland Reuß

€14,90

Das Ende einer Last
Günter Karl Bose

€19,90

normal regular book roman
Hans Andree

€19,90
nach oben