Wallstein Verlag


Goethe-Jahrbuch 134, 2017


Herausgegeben von Frieder von Ammon, Jochen Golz und Edith Zehm

Reihe: Goethe-Jahrbuch; Bd. 134, 2017


Das Goethe-Jahrbuch 2017 versammelt die Vorträge der Konferenz »Globalisierung als Chance? Goethe und die Weltliteratur«, die im Juni 2017 zahlreiche Gäste aus der ganzen Welt in Weimar zusammengeführt hat.


Es enthält zudem Abhandlungen und Miszellen zu Goethes Leben und Werk. Ein umfangreicher Rezensionsteil zu wichtigen Neuerscheinungen und Berichte über das Wirken der Goethe-Gesellschaft im In- und Ausland ergänzen den Band.
Das Goethe-Jahrbuch ist das Publikationsorgan der 1885 in Weimar gegründeten Goethe-Gesellschaft mit derzeit ca. 3000 Mitgliedern in 55 Ländern der Welt.
Frieder von Ammon

Frieder von Ammon, geb. 1973, ist Professor für Literaturwissenschaft an der Universität Leipzig. Veröffentlichungen u. a.: Fülle des Lauts. Aufführung und Musik in der deutschsprachigen Lyrik seit 1945: Das Werk Ernst Jandls in seinen Kontexten (2018). ...

mehr

Jochen Golz

Jochen Golz, geb. 1942, ist seit 1999 Präsident der Goethe-Gesellschaft. Von 1994 bis 2007 war er Direktor des Goethe- und Schiller-Archivs. Er veröffentlichte zahlreich u.a. zu Goethe, Schiller, Jean Paul und zur Editionswissenschaft.

mehr

Edith Zehm

Edith Zehm, geb. 1940, Studium der Germanistik und Kunstgeschichte, 1987-2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Deutsche Philologie der Universität München, 1994 -2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Edition von Goethes Tagebüchern ...

mehr




Goethe-Jahrbuch 136, 2019

€29,95

Goethe-Jahrbuch 135, 2018

€29,95

Goethe-Jahrbuch 133, 2016

€29,95

Goethe-Jahrbuch 132, 2015

€29,95

Goethe-Jahrbuch 131, 2014

€29,95

Goethe-Jahrbuch 130, 2013

€29,95

Goethe-Jahrbuch 129, 2012

€29,95

Goethe-Jahrbuch 128, 2011

€29,95

Goethe-Jahrbuch 127, 2010

€29,95

Goethe-Jahrbuch 126, 2009

€29,95

Goethe-Jahrbuch 125, 2008

€29,95

Goethe-Jahrbuch 124, 2007

€29,95
nach oben