Wallstein Verlag


Den Unterdrückten eine Stimme geben?


Die International Oral History Association zwischen politischer Bewegung und wissenschaftlichem Netzwerk

Herausgegeben von Annette Leo und Franka Maubach. Mit einem Nachwort von Lutz Niethammer


Ein kritischer Blick auf das Netzwerk der International Oral History Association.


Die Ende der 1970er-Jahre ins Leben gerufene International Oral History Association (IOHA) ist in ihrer Internationalität und Interdisziplinarität einmalig in der Wissenschaftslandschaft. Angetrieben von dem Wunsch, Geschichtswissenschaft zu demokratisieren, wollten ihre Mitglieder den bis dahin ungehörten Gruppen - z. B. Frauen, Arbeitern, Migranten oder den Opfern politischer Gewaltherrschaft - »eine Stimme geben«.

Die Beiträge setzen sich mit dem wissenschaftlichen Ansatz und den politischen Überzeugungen ihrer Vorgängergeneration auseinander.


Aus dem Inhalt:
Christian König: Bewegung und Zusammenhalt - Ein Freundschaftsnetzwerk als wissenschaftsgeschichtliches Phänomen

Agnès Arp: Plattform, Fluchtpunkt und Etablierungsraum - Die Internationalität der IOHA

Franka Maubach: Das freie Wort als Menschenrecht - Schweigen und Sprechen in der IOHA

Annette Leo: Das Interview im Interview - Abenteuer einer Oral-History-Untersuchung mit Oral Historians
Annette Leo

Annette Leo, geb. 1948, Historikerin, Publizistin, leitete verschiedene Ausstellungs- und Interviewprojekte; Mitarbeit am Zentrum für Antisemitismusforschung an der TU Berlin, derzeit ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Jena. Veröffentlichung ...

mehr

Franka Maubach

Franka Maubach, geb. 1974, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Veröffentlichungen u. a.: Zur rechten Zeit. Wider die Rückkehr des Nationalismus (2019, zs. mit Norbert ...

mehr

Lutz Niethammer

Lutz Niethammer, geb. 1939, ist Professor (em.) für Zeitgeschichte und Senior Advisor am Imre Kertész-Kolleg an der Universität Jena.

mehr




Zeitdiagnose im Exil

€20,00

Geschlechterbeziehungen und »Volksgemeinschaft«

€20,00

»Wenn die Chemie stimmt …«

€39,90

Das 20. Jahrhundert erzählen

€42,00

Die »Wunschkindpille«
Annette Leo, Christian König

€29,90
nach oben