Wallstein Verlag

Matthias Richter


Matthias Richter, geboren 1957 in Potsdam, lebt in Celle. Er arbeitete als Literaturwissenschaftler, freier Mitarbeiter des NDR, Museumsdirektor, Lehrer, Fachleiter, Berater des Niedersächsischen Kultusministeriums, Fachdidaktiker, Autor und Buchliebhaber.
Veröffentlichungen u.a.: Gespräche mit Peter Weiss (Mithg., 1985); ; Goeckings »Lieder zweier Liebenden« (Hg., 1988); Die Sprache jüdischer Figuren in der deutschen Literatur (1995); Literaturdidaktik (mit Martin Leubner und Anja Saupe, 3. Aufl. 2016); Heinrich von Kleist: Die Marquise von O…. / Das Erdbeben in Chili. Klausurtraining (2009).


Bücher:

Im Dickicht
Im Dickicht
Aus den letzten Monaten des Stückeschreibers. Vier Nachtstücke

ISBN 978-3-8353-5745-7
€ 26,00 (D) | € 26,80 (A)

Die Sprache jüdischer Figuren in der deutschen Literatur (1750-1933)
Die Sprache jüdischer Figuren in der deutschen Literatur (1750-1933)
Studien zu Form und Funktion

ISBN 978-3-89244-068-0
€ 31,00 (D) | € 31,90 (A)

Lieder zweier Liebenden und Ausgewählte Gedichte
Lieder zweier Liebenden und Ausgewählte Gedichte

ISBN 978-3-89244-003-1
€ 9,50 (D) | € 9,80 (A)

nach oben