Wallstein Verlag
Autorenfoto
© Wallstein Verlag

Leander Fischer


Leander Fischer, geb. 1992 in Vöcklabruck / Österreich, absolvierte ein Studium des Kreativen Schreibens und des Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Er veröffentlichte mehrfach in Zeitschriften und war Mitherausgeber der Jahresanthologie der Studierenden des Studienganges Literarisches Schreiben an der Universität Hildesheim (2018).
2019 nahm er am Ingeborg-Bachmann-Preis teil und wurde dort mit dem Deutschlandfunk-Preis ausgezeichnet. 2020 gewinnt der im Rahmen des Österreichischen Buchpreis den Debütpreis.


Bücher:

Die Forelle
Die Forelle
Roman

ISBN 978-3-8353-3730-5
€ 28,00 (D) | € 28,80 (A)


Veranstaltungen:

Gießen
30. März 2021
Leander Fischers preisgekrönter Debütroman beim »Club der jungen Dichter«



Ursprünglich bereits im Dezember 2020 eingeladen, ist Leander Fischer nun im Rahmen eines Nachholtermins erneut zu Gast beim Literarischen Zentrum Gießen.

 

Eintritt: 8 € | erm. 6 € | LZG-Mitglieder 4 €

Die Veranstaltung findet voraussichtlich hybrid statt. Die digitale Ergänzung ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze hier und auf der Seite des Literarischen Zentrums.

mehr
alle Termine
nach oben