Wallstein Verlag

Friedrich Gundolf


Friedrich Gundolf (1880-1931) gehört zu den berühmtesten Literaturwissenschaftlern der Weimarer Republik. Seine Monographien wie »Shakespeare und der deutsche Geist« (1911) oder »Goethe« (1916) erreichten äußerst große Leserkreise. Seit 1911 hielt er – ab 1920 als erster Ordinarius für Neuere deutsche Literatur – bis zu seinem Tod 1931 Vorlesungen an der Universität Heidelberg, die viele später berühmte Studentinnen und Studenten anzogen.


Bücher:

Friedrich Gundolfs Vorlesungen zur Geschichte der deutschen Literatur
Friedrich Gundolfs Vorlesungen zur Geschichte der deutschen Literatur
Überblick und Hörerschaftsverzeichnisse

ISBN 978-3-8353-5138-7
€ 9,00 (D) | € 9,30 (A)

Deutsche Literatur im 17. Jahrhundert
Deutsche Literatur im 17. Jahrhundert
Deutsche Literatur von Opitz bis Lessing

ISBN 978-3-8353-5133-2
€ 79,00 (D) | € 81,30 (A)

Deutsche Literatur im 16. Jahrhundert
Deutsche Literatur im 16. Jahrhundert
Deutsche Literatur in der Reformationszeit

ISBN 978-3-8353-5132-5
€ 79,00 (D) | € 81,30 (A)

Deutsche Geistesgeschichte im 16. und 17. Jahrhundert
Deutsche Geistesgeschichte im 16. und 17. Jahrhundert
Deutsche Bildung von Luther bis Lessing // Deutsche Geistesgeschichte ...

ISBN 978-3-8353-5131-8
€ 44,00 (D) | € 45,30 (A)

Briefwechsel 1910-1931
Briefwechsel 1910-1931
Mit Auszügen aus dem Briefwechsel Friedrich Gundolf - Fine von Kahler ...

ISBN 978-3-8353-0961-6
€ 68,00 (D) | € 69,90 (A)

Gedichte
Gedichte
Eine Auswahl

ISBN 978-3-8353-0378-2
€ 9,00 (D) | € 9,30 (A)

Briefe
Briefe
Neue Folge

ISBN 978-3-8353-0377-5
€ 28,00 (D) | € 28,80 (A)

Beiträge zur Literatur- und Geistesgeschichte
Beiträge zur Literatur- und Geistesgeschichte
26 Arbeiten aus den Jahren 1900 - 1931

ISBN 978-3-89244-134-2
€ 29,00 (D) | € 29,90 (A)

nach oben