Wallstein Verlag

Friedhelm Kemp


Friedhelm Kemp
(1914-2011) war Essayist und Übersetzer, vor allem aus dem Französischen (u. a. Werke von Maurice Scève, Charles Baudelaire, Simone Weil, Saint-John Perse, Marcel Jouhandeau) sowie Herausgeber und Vermittler auch der deutschen Literatur (Jean Paul, Rahel Varnhagen, Konrad Weiss).
1998 wurde er mit dem Joseph Breitbach-Preis ausgezeichnet, 2007 mit dem Horst-Bienek-Preis für Lyrik.


Bücher:

Gesellige Einsamkeit
Gesellige Einsamkeit
Ausgewählte Essays zur Literatur

ISBN 978-3-8353-1693-5
€ 39,90 (D) | € 41,10 (A)

Das europäische Sonett
Das europäische Sonett

ISBN 978-3-89244-481-7
€ 119,00 (D) | € 122,40 (A)

Gesammelte Werke
Gesammelte Werke

ISBN 978-3-89244-094-9
€ 60,00 (D) | € 61,70 (A)

Ausgewählte Gedichte
Ausgewählte Gedichte

ISBN 978-3-89244-117-5
€ 11,00 (D) | € 11,40 (A)

Im Kampf um die moderne Kunst und andere Schriften
Im Kampf um die moderne Kunst und andere Schriften

ISBN 978-3-89244-105-2
€ 29,00 (D) | € 29,90 (A)

Der weissagende Dionysos
Der weissagende Dionysos
Gedichtwerk

ISBN 978-3-89244-155-7
€ 21,00 (D) | € 21,60 (A)

nach oben