Wallstein Verlag



Michelangelo Buonarroti und Niccolò Machiavelli


Der David, die Piazza, die Republik

Reihe: Kleine politische Schriften; Bd. 7


Über Michelangelo hält sich die Behauptung, er habe »kein Verständnis« für Machiavellis politische Theorie gezeigt, die »fremd jeder Ethik, bloss auf positiven Werten« basiere. Umgekehrt gilt Machiavelli als Banause, dem die bildende Kunst »unzugänglich« gewesen sei.


Beide Urteile verkennen ihre Aktivitäten ebenso wie ihre Gemeinsamkeiten. Wenngleich sich Michelangelos Haltung gegenüber Machiavelli nicht expressis verbis niedergeschlagen hat, liegen die Parallelen im Denken und Handeln auf der Hand. Beide haben sich nicht nur gekannt, sondern wirkten ab 1501 bis zu Michelangelos Berufung nach Rom gemeinsam an der florentinischen Politik mit. Es ist nicht überraschend, dass Machiavelli in der Schlussphase seines« Libro dell' arte della guerra »die Erneuerung der Künste zum Indiz für die Hoffnungen macht, die Italien auf Florenz bei seiner Befreiung setzen kann. Machiavelli hat die Entstehung von Michelangelos Marmordavid als Sekretär der Republik Florenz miterlebt.
Franz-Joachim Verspohl

Franz-Joachim Verspohl (1946-2009) war 1986-1993 Universitäts-Professor in Osnabrück und Dortmund. Später übernahm er den Lehrstuhl für Kunstgeschichte und war Gründungsdirektor des 1993 wieder eingerichteten Kunsthistorischen Seminars sowie Leiter der ...

mehr




Frankreichs engagierte Intellektuelle
Joseph Jurt

€24,00

Die politischen Visionen großer Ökonomen
Kurt W. Rothschild

€24,00

Impera et Canta
Werner Wunderlich

€24,00

Die Ringparabel und das Projekt Weltethos

€24,00

Michelangelo Buonarroti und Leonardo da Vinci
Franz-Joachim Verspohl

€24,00

Francesco Vettori (1474-1539)
Volker Reinhardt

€24,00

Francesco Guicciardini (1483-1540)
Volker Reinhardt

€24,00

Michelangelo Buonarroti und Papst Julius II.
Franz-Joachim Verspohl

€27,00

Wahrhaftigkeit in Politik, Recht, Wirtschaft und Medien

€24,00

Porträtgalerie der politischen Denker

€27,00

Emmanuel Joseph Sieyes und die Französische Revolution
Alois Riklin

€27,00
nach oben