Wallstein Verlag



Conrad Ferdinand Meyers Briefwechsel


Korrespondenzen mit Hermann Lingg und Paul Heyse

Herausgegeben von Stephan Landshuter

Reihe: C. F. Meyers Briefwechsel. Historisch-kritische Ausgabe; Bd. 5


Zwei der wichtigsten Schriftstellerbriefwechsel C. F. Meyers - erstmals vollständig ediert und kommentiert.


In den 1870er Jahren machte C.F. Meyer die Bekanntschaft der beiden eng befreundeten Schriftsteller Hermann Lingg und Paul Heyse, die seit der Gründung 1854 Mitglieder des »Münchner Dichterkreises« waren. Der von Emanuel Geibel entdeckte Lingg galt vielen als einer der herausragendsten Lyriker seiner Zeit, während Heyse spätestens nach 1870 geradezu als »Dichterfürst« verehrt wurde, dessen Novellen und Dramen allgemein bewundert wurden. C. F. Meyer hingegen stand um 1875 herum erst am Anfang seiner literarischen Laufbahn. In den bis in die 1890er Jahre reichenden Korrespondenzen spiegelt sich auch Meyers Aufstieg vom Geheimtipp zur Berühmtheit. Während Meyers Briefwechsel mit dem empfindsamen Lingg von tiefer gegenseitiger Zuneigung geprägt ist, zeugt der briefliche Dialog mit Heyse oft von Asymmetrie und Ambivalenz: Heyse neigt zu einer dominanten Haltung, was u. a. in der Kritik an Meyers Novellistik zum Ausdruck kommt, während Meyer nie aus der Rolle des unterwürfigen Novizen herausfindet.
Paul Heyse

Paul Heyse (1830-1914) Novellist, Romancier, Dramatiker, Übersetzer und Lyriker. 1910 erhielt er den Nobelpreis für Literatur.

mehr

Stephan Landshuter

Stephan Landshuter, geb. 1968, seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Projekt »C. F. Meyers Briefwechsel«, seit 2014 Mitherausgeber der Einzelbände von C. F. Meyers Verlagskorrespondenz. Er studierte Deutsche und Englische Literaturwissenschaft an ...

mehr

Conrad Ferdinand Meyer

C. F. Meyer (1825-1898) war einer der bedeutendsten Schweizer Dichter des Realismus. Der Durchbruch als Schriftsteller gelang ihm erst im Alter von über 45 Jahren mit dem Versepos »Huttens letzte Tage« (1871). Die Novelle »Das Amulett« (1873) und der ...

mehr




Verlagskorrespondenz: Conrad Ferdinand Meyer, Betsy Meyer – Hermann Haessel mit zugehörigen Briefwechseln und Verlagsdokumenten
Conrad Ferdinand Meyer - Betsy Meyer - Hermann Haessel

€78,00

Verlagskorrespondenz: Conrad Ferdinand Meyer, Betsy Meyer – Hermann Haessel mit zugehörigen Briefwechseln und Verlagsdokumenten
Conrad Ferdinand Meyer – Betsy Meyer – Hermann Haessel

€78,00

Verlagskorrespondenz: Conrad Ferdinand Meyer, Betsy Meyer – Hermann Haessel mit zugehörigen Briefwechseln und Verlagsdokumenten
Conrad Ferdinand Meyer, Betsy Meyer - Hermann Haessel

€78,00

Verlagskorrespondenz: Conrad Ferdinand Meyer, Betsy Meyer – Hermann Haessel mit zugehörigen Briefwechseln und Verlagsdokumenten
Conrad Ferdinand Meyer – Betsy Meyer – Hermann Haessel

€78,00

Verlagskorrespondenz: Conrad Ferdinand Meyer, Betsy Meyer – Hermann Haessel mit zugehörigen Briefwechseln und Verlagsdokumenten
Conrad Ferdinand Meyer – Betsy Meyer – Hermann Haessel

€78,00

Verlagskorrespondenz: Conrad Ferdinand Meyer, Betsy Meyer – Hermann Haessel mit zugehörigen Briefwechseln und Verlagsdokumenten
Conrad Ferdinand Meyer – Betsy Meyer – Hermann Haessel

€78,00

Verlagskorrespondenz: Conrad Ferdinand Meyer, Betsy Meyer – Hermann Haessel mit zugehörigen Briefwechseln und Verlagsdokumenten
Conrad Ferdinand Meyer – Betsy Meyer – Hermann Haessel

€78,00

Korrespondenz C. F. Meyer – Friedrich von Wyß und Georg von Wyß
Conrad Ferdinand Meyer – Friedrich von Wyß und Georg von Wyß

€65,00

Korrespondenz C. F. Meyer – François und Eliza Wille
Conrad Ferdinand Meyer – François und Eliza Wille

€47,00

Korrespondenz C. F. Meyer – Gottfried Keller
Conrad Ferdinand Meyer – Gottfried Keller

€28,00
nach oben