Wallstein Verlag


Offener Horizont


Jahrbuch der Karl Jaspers-Gesellschaft 1/2014

Herausgegeben von Matthias Bormuth

Reihe: Jahrbuch der Karl Jaspers-Gesellschaft; Bd. 1/2014


Erstmalig publiziert die Karl Jaspers-Gesellschaft ein Jahrbuch.


Der »Offener Horizont« betitelte Band des Jahrbuchs der Karl Jaspers-Gesellschaft enthält ausgewählte Vorträge, die vom Juni 2013 bis zum Juni 2014 zumeist im Karl Jaspers-Haus gehalten wurden.

Aus dem Inhalt:
Wolfgang Frühwald: Auf Karl Jaspers` Spuren oder Vom Denken über die Grenzen der Fächer
Fritz Stern: Dankrede zur Verleihung der Ehrendoktorwürde
Inge Jens: Erinnerungen an Golo Mann
Ulrich v. Bülow: Karl Löwiths Exiltagebuch - In 18 Jahren um die Welt
Michael Sommer: Max Weber und die Moderne
Hans-Jörg Neuschäfer: Gedanken und Erinnerungen - Erich Auerbach als Autor der Mimesis
Martin Vialon: Erich Auerbach - Ein Portrait in Briefen
Frank Rutger Hausmann: Ernst Robert Curtius als Goetheforscher und Kritiker von Karl Jaspers
Eduard Beaucamp: Die Macht der Erinnerung. Geschichtsreflexion im Werk von Werner Tübke
Matthias Bormuth

Matthias Bormuth, geb. 1963, Professor für Vergleichende Ideengeschichte an der Universität Oldenburg. Veröffentlichungen u. a.: Editionen zu Hannah Arendt, Erich Auerbach, Karl Jaspers und Max Weber. Zuletzt: Wir modernen Menschen. Über Max Weber (2020); ...

mehr




Offener Horizont

€29,90

Offener Horizont

€29,90

Offener Horizont

€29,90

Offener Horizont

€29,90

Offener Horizont

€29,90
nach oben