Wallstein Verlag

Stefan Zeppenfeld


Stefan Zeppenfeld, geb. 1990, studierte Geschichte und Politikwissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und Public History an der Freien Universität Berlin. Seine Promotion an der Universität Potsdam, ausgezeichnet mit dem Wissenschaftspreis 2020 des Vereins für die Geschichte Berlins, entstand am ZZF Potsdam im Rahmen des Graduiertenkollegs »Soziale Folgen des Wandels der Arbeitswelt«. Derzeit arbeitet er als Wissenschaftlicher Referent im Referat Public History des Archivs der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bonn.


Bücher:

Vom Gast zum Gastwirt?
Vom Gast zum Gastwirt?
Türkische Arbeitswelten in West-Berlin

ISBN 978-3-8353-5022-9
€ 39,00 (D) | € 40,10 (A)

nach oben