Wallstein Verlag
Autorenfoto
© Lea Meienberg

Lukas Bärfuss


Lukas Bärfuss, geb. 1971 in Thun / Schweiz, ist Dramatiker und Romancier, Essayist. Seine Stücke werden weltweit gespielt, seine Romane sind in zwanzig Sprachen übersetzt. Lukas Bärfuss ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und lebt in Zürich.
Auszeichnungen u. a.: Berliner Literaturpreis (2013), Schweizer Buchpreis (für »Koala«, 2014), Nicolas-Born-Preis (2015). Mit »Hagard« stand er 2017 auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse. 2019 wurde Lukas Bärfuss mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.

www.lukasbaerfuss.ch

Preise u. a.:
- Mülheimer Dramatikerpreis (2005)
- Anna-Seghers-Preis (2008)
- Mara-Cassens-Preis (2008)
- Schillerpreis der Schweizerischen Schillerstiftung (2009)
- Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis (Sonderpreis) (2009)
- Hans-Fallada-Preis der Stadt Neumünster (2010)
- Kulturpreis Berner Oberland (2011)
- Berliner Literaturpreis (2013)
- Solothurner Literaturpreis (2014)
- Thuner Kulturpreis (2014)
- Schweizer Buchpreis (2014)
- Nicolas-Born-Preis (2015)
- Preis der LiteraTour Nord (2018)
- Georg-Büchner-Preis (2019)

Portrait Lukas Bärfuss, LiteraTour Nord 2017/2018


Bücher:

Luther - Frau Schmitz - Julien
Luther - Frau Schmitz - Julien
Stücke

ISBN 978-3-8353-5007-6
€ 22,00 (D) | € 22,70 (A)

Die Krone der Schöpfung
Die Krone der Schöpfung
Essays

ISBN 978-3-8353-3831-9
€ 20,00 (D) | € 20,60 (A)

es ist zwischen uns
es ist zwischen uns
Rede zum Georg-Büchner-Preis 2019

ISBN 978-3-8353-3671-1
€ 8,00 (D) | € 8,30 (A)

Malinois
Malinois
Erzählungen

ISBN 978-3-8353-3600-1
€ 18,00 (D) | € 18,50 (A)

Elegische Dokumente / Élegies documentaires
Elegische Dokumente / Élegies documentaires
Gedichte / Poèmes

ISBN 978-3-8353-3362-8
€ 20,00 (D) | € 20,60 (A)

Krieg und Liebe
Krieg und Liebe
Essays

ISBN 978-3-8353-3241-6
€ 22,00 (D) | € 22,70 (A)

Hagard
Hagard
Roman

ISBN 978-3-8353-1840-3
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A)

Stil und Moral
Stil und Moral
Essays

ISBN 978-3-8353-1679-9
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A)

Koala
Koala
Roman

ISBN 978-3-8353-0653-0
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A)

Malaga – Parzival – Zwanzigtausend Seiten
Malaga – Parzival – Zwanzigtausend Seiten
Stücke

ISBN 978-3-8353-1100-8
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A)

Öl
Öl
Schauspiel

ISBN 978-3-8353-0534-2
€ 12,90 (D) | € 13,30 (A)

Hundert Tage
Hundert Tage
Roman

ISBN 978-3-8353-0271-6
€ 13,90 (D) | € 14,30 (A)

Alices Reise in die Schweiz / Die Probe / Amygdala
Alices Reise in die Schweiz / Die Probe / Amygdala
Stücke

ISBN 978-3-8353-0164-1
€ 19,00 (D) | € 19,60 (A)

Meienbergs Tod / Die sexuellen Neurosen unserer Eltern / Der Bus
Meienbergs Tod / Die sexuellen Neurosen unserer Eltern / Der Bus
Stücke

ISBN 978-3-89244-904-1
€ 19,00 (D) | € 19,60 (A)


Veranstaltungen:

Zürich
27. Oktober 2021

Eine gute Geschichte hat die Macht, die Leserin und den Leser zu fesseln. Wie aber entsteht eine gute Geschichte? In seinem Erzählband «Malinois» schreibt Lukas Bärfuss, dass jede Erzählung eine zweite Geschichte enthalte, nämlich jene ihrer Entstehung: «Den Leser braucht das nicht zu kümmern, aber für einen Schriftsteller ist diese zweite, ungeschriebene Geschichte fast so wichtig wie die gedruckte.» Im Gespräch mit Martina Läubli (NZZ am Sonntag) spricht der Schweizer Schriftsteller über die Geschichten hinter seinen Geschichten. Und über ihre Wirkung auf die Menschen und die Verantwortung von Geschichtenerzählern. Dazu liest Lukas Bärfuss Texte aus dem Erzählband «Malinois», dem Essayband «Die Krone der Schöpfung» sowie Unveröffentlichtes.



Moderation: Martina Läubli, NZZ am Sonntag



Für diese Veranstaltung benötigen Sie ein Covid-Zertifikat.

mehr
alle Termine
nach oben