Wallstein Verlag
Autorenfoto
© Paul Kulms

Hermann Peter Piwitt


Hermann Peter Piwitt, geb. 1935, wuchs in Frankfurt am Main auf, studierte Soziologie, Philosophie und Literaturwissenschaften. Seit seinem Debüt 1965 erschienen zahlreiche und vieldiskutierte Romane, Erzählungen sowie Essays. Piwitt lebt heute in
Hamburg.


Bücher:

Ein unversöhnlich sanftes Ende
Ein unversöhnlich sanftes Ende
Miniaturen

ISBN 978-3-8353-3332-1
€ 20,00 (D) | € 20,60 (A)

Drei Freunde
Drei Freunde
Erzählungen

ISBN 978-3-8353-1979-0
€ 18,00 (D) | € 18,50 (A)

Sommer mit Waschbär
Sommer mit Waschbär
Novelle

ISBN 978-3-8353-1678-2
€ 9,90 (D) | € 10,20 (A)

Lebenszeichen mit 14 Nothelfern
Lebenszeichen mit 14 Nothelfern
Geschichten aus einem kurzen Leben

ISBN 978-3-8353-1379-8
€ 17,90 (D) | € 18,40 (A)

Erbarmen
Erbarmen
Novelle

ISBN 978-3-8353-1043-8
€ 12,90 (D) | € 13,30 (A)

Heimat, schöne Fremde
Heimat, schöne Fremde
Geschichten und Skizzen

ISBN 978-3-8353-0621-9
€ 19,90 (D) | € 20,50 (A)

Die Gärten im März
Die Gärten im März
Roman

ISBN 978-3-8353-0324-9
€ 19,00 (D) | € 19,60 (A)

Der Granatapfel
Der Granatapfel
Roman

ISBN 978-3-8353-0163-4
€ 19,00 (D) | € 19,60 (A)

Jahre unter ihnen
Jahre unter ihnen
Roman

ISBN 978-3-8353-0082-8
€ 16,00 (D) | € 16,50 (A)

nach oben