Wallstein Verlag
Autorenfoto
© Cordula Giese

Helmut Böttiger


Helmut Böttiger, geb. 1956, studierte Germanistik und Geschichte in Freiburg. Seit 2002 arbeitet er als freier Autor, Literaturkritiker und Essayist. 2013 erhielt er für sein Buch »Die Gruppe 47« den Preis der Leipziger Buchmesse im Bereich Sachbuch. Im Wallstein Verlag veröffentlichte er »Celan am Meer« (2017) und gab »Doppelleben. Literarische Szenen aus Nachkriegsdeutschland« (2009) sowie »Geistesgegenwärtig. Szenen einer deutschen Kulturgeschichte« (2015)heraus.


Bücher:

Auf der Suche nach dem verlorenen Paradies
Auf der Suche nach dem verlorenen Paradies
Texte zur Literatur

ISBN 978-3-8353-3329-1
€ 22,00 (D) | € 22,70 (A)

Die Jahre der wahren Empfindung
Die Jahre der wahren Empfindung
Die 70er - eine wilde Blütezeit der deutschen Literatur

ISBN 978-3-8353-3939-2
€ 28,00 (D) | € 28,80 (A)

Celan am Meer
Celan am Meer

ISBN 978-3-8353-3043-6
€ 20,00 (D) | € 20,60 (A)

Geistesgegenwärtig
Geistesgegenwärtig
Johann-Heinrich-Merck-Preis und Sigmund-Freud-Preis 1964-2014: Szenen ...

ISBN 978-3-8353-1775-8
€ 19,00 (D) | € 19,60 (A)

Doppelleben
Doppelleben
Literarische Szenen aus Nachkriegsdeutschland

ISBN 978-3-8353-0433-8
€ 29,00 (D) | € 29,90 (A)

nach oben