Wallstein Verlag

Friederike Brun


Die Deutsch-Dänin Friederike Brun, geb. Münter, (1765-1835) war eng mit Karl Viktor von Bonstetten befreundet. Als Lyrikerin war sie angeregt durch Klopstock. In Kopenhagen war sie Mittelpunkt eines Salons von europäischer Ausstrahlung.


Bücher:

Friederike Brun
Friederike Brun
Weltbürgerin in der Zeitenwende. Eine Biographie

ISBN 978-3-8353-3275-1
€ 39,90 (D) | € 41,10 (A)

Zeitgebirge
Zeitgebirge
Karl Viktor von Bonstetten - Madame de Stael / Madame de Stael - Friederike ...

ISBN 978-3-89244-890-7
€ 19,00 (D) | € 19,60 (A)

nach oben