Wallstein Verlag

Fred von Hoerschelmann


Fred von Hoerschelmann (1901-1976) war einer der Hörspiel-Pioniere in der Weimarer Republik. In den 1950er und 1960er Jahren prägte er die Blütezeit dieser Kunstform maßgeblich mit. Hörspiele wie »Die verschlossene Tür« (1952) und »Das Schiff Esperanza« (1953) erlangten international großen Erfolg und begründeten Hoerschelmanns Ruf als »Meister der Hörspieldramaturgie«. Mit seinem Erzählband »Die Stadt Tondi« (1950) machte er sich einen Namen als erfindungsreicher Erzähler mit einem Scharfblick für menschliche Abgründe.


Bücher:

Briefwechsel
Briefwechsel

ISBN 978-3-8353-3174-7
€ 39,90 (D) | € 41,10 (A)

Werke
Werke

ISBN 978-3-8353-3175-4
€ 199,00 (D) | € 205,00 (A)

nach oben