Wallstein Verlag

Franziska Kolp


Franziska Kolp, geb. 1954, studierte Germanistik und französische Literatur an den Universitäten Bern und Poitiers. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Schweizerischen Literaturarchiv und dort unter anderem Betreuerin des Schweizerischen Rilke-Archivs.
Veröffentlichungen u. a.: Gestaltungen des Venus- und Aphroditenmythos bei Joseph von Eichendorff (1989).


Bücher:

Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
Das Manuskript des »Berner Taschenbuchs«. Faksimile und Textgenetische ...

ISBN 978-3-8353-1125-1
€ 39,90 (D) | € 41,10 (A)

nach oben