Wallstein Verlag

Anke Gilleir


Anke Gilleir ist Professorin für deutsche Literatur an der Katholieke Universiteit Leuven.Veröffentlichungen u.a.: Textmaschinenkörper. Genderorientierte Lektüren des Androiden. (Hg. zusammen mit Eva Kormann und Angelika Schlimmer; 2006); Johanna Schopenhauer und die Weimarer Klassik. Betrachtungen über die Selbstpositionierung weiblichen Schreibens (2000).


Bücher:

Grenzgänge zwischen Dichtung, Philosophie und Kulturkritik
Grenzgänge zwischen Dichtung, Philosophie und Kulturkritik
Über Margarete Susman

ISBN 978-3-8353-1091-9
€ 29,90 (D) | € 30,80 (A)

nach oben