Wallstein Verlag


Theodor W. Adorno - Philosoph des beschädigten Lebens


Hg. und eingeleitet von Moshe Zuckermann

Reihe: »Conferences« Tagungsbände des Minerva Instituts für deutsche Geschichte der Universität Tel Aviv; Bd. 3


Neue Aspekte der Adorno-Forschung.


Aus Anlaß des »Adorno-Jahres« 2003 luden das Institut für deutsche Geschichte an der Universität Tel Aviv und die Heinrich-Böll-Stiftung Tel Aviv deutsche und israelische Forscher verschiedener Disziplinen zu einer Konferenz, die einer Auseinandersetzung mit Person und Werk Theodor W. Adornos (1903-1969) gewidmet war. Zugleich bot sich damit auch die Gelegenheit, den Philosophen in Israel, wo er bislang im Vergleich zu anderen Vertretern der Frankfurter Schule verhältnismäßig wenig bekannt war, einem breiteren Publikum vorzustellen. Schwerpunkte der Vorträge und der Diskussion waren Adornos Kunstsoziologie, Erkenntnistheorie, Erziehungsethik sowie Gesellschaftskritik.

aus dem Inhalt:
Zygmunt Bauman: Intellectual in Dark Times
Britta Scholze: Adornos philosophischer Optimismus
Regina Becker-Schmidt: Die Gesellschaftstheorie Adornos - Anstoß für feministische Kritik und Herausforderung zum Weiterdenken
Stefana Sabin: Literary Criticism and Aesthetic Theory
Noa Gedi: Adorno - Subjective and Objective Meaning
Martin Vialon: »Hornberger Brief« an Walter Benjamin
Benjamin Beit-Hallahmi: Popular Culture, Astrology, and Religion
Lea Dovev: Theodor W. Adorno / Hanns Eisler - Music for Film
Eike Gebhardt: Über Autonomie
Detlev Claussen: Adornos amerikanische Erfahrung
Ilan Gur Ze’ev: Critical Theory as Diasporic Philosophy of Education
Michael Werz: Wie sich die amerikanische Erfahrung in Begriffen niederschlägt

Link: Minerva Institut für deutsche Geschichte der Universität Tel Aviv
Moshe Zuckermann

Moshe Zuckermann, geb. 1949, ist Professor am Cohn Institute for the History and Philosophy of the Sciences and Ideas der Universität Tel Aviv. 2000-2005 leitete er zudem das Minerva Institut für deutsche Geschichte in Tel Aviv. Schwerpunkte seiner zahlreichen ...

mehr




Deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts im Spiegel der deutschsprachigen Literatur

€20,00
nach oben