Wallstein Verlag


Unter dem roten Wunderschirm


Lesarten klassischer Kinder- und Jugendliteratur

Herausgegeben von Christoph Bräuer und Wolfgang Wangerin


Von Comenius` »Orbis sensualium pictus« bis zu Rowlings »Harry Potter«: Ein Streifzug durch die Kinder- und Jugendliteratur.


26 bedeutende Werke der Kinder- und Jugendliteratur in geisteswissenschaftlicher Lesart: »Die Schatzinsel«, »Pippi Langstrumpf«, »Pinocchio«, »Gullivers Reisen«, »Struwwelpeter«, »Jim Knopf«, »Sams«, »Trotzkopf«, »Harry Potter« und »Die wilden Kerle« offenbaren die sozialisatorische, kulturelle und literarische Bedeutung von Kinderbüchern. Die Autoren geben eine spannende und zugleich gut verständliche Einführung in klassische Werke der Kinder- und Jugendliteratur.

Mit Beiträgen von:
Regina Bendix, Barbara Buchenau, Heinrich Detering, Ute Dettmar, Bernd Dolle-Weinkauff, Hans-Heino Ewers, Susanne Friede, Brigitte Glaser, Dagmar Grenz, Karin Hoff, Julia Hoffmann, Torsten Hoffmann, Frank Kelleter, Tom Kindt, Lotta König, Gerhard Lauer, Doris Lemmermöhle, Carola Pohlmann, Frauke Reitemeier, Lutz Rühling, Barbara Schaff, Dirk Schumann, Kai Sina, Kaspar H. Spinner, Carola Surkamp, Ingrid Tomkowiak, Wolfgang Wangerin.
Wolfgang Wangerin

Wolfgang Wangerin lehrt Fachdidaktik Deutsch an der Universität Göttingen. Veröffentlichungen u.a.: Pfui ruft da ein jeder. Alte Kinderbücher aus der Vordemann-Sammlung der Universität Göttingen (1989; Ausstellungskatalog); Nützliches Vergnügen. Kinderbücher ...

mehr

Christoph Bräuer

Christoph Bräuer, geb. 1973, ist Leiter der Göttinger Sammlung historischer Kinder- und Jugendliteratur und Professor für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Göttingen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Lese- ...

mehr




Zeit|Spiegel

€25,00
nach oben