Wallstein Verlag

Thomas Boyken


Thomas Boyken, geb. 1980, wurde 2012 mit einer Arbeit über Männlichkeitsdarstellungen im dramatischen Werk Friedrich Schillers promoviert. Er ist Juniorprofessur für Kinder- und Jugendliteratur an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.
Veröffentlichungen u.a.: Texturen der Wunde. Konstellationen deutschsprachiger Nachkriegslyrik (Mithg., 2016); »So will ich dir ein männlich Beispiel geben«. Männlichkeitsimaginationen im dramatischen Werk Friedrich Schillers (2014); Neue Perspektiven auf Rolf Dieter Brinkmann. Orte - Helden - Körper (Mithg., 2010).


Bücher:

Medialität des Erzählens
Medialität des Erzählens
Die Wiederentdeckung des Buches im Roman

ISBN 978-3-8353-3545-5
€ 14,90 (D) | € 15,40 (A)

nach oben