Wallstein Verlag

Mark Roseman


Mark Roseman, geb. 1958, ist Professor für Jüdische Studien und Geschichte an der Indiana University in Bloomington. Für sein Buch »The Past in Hiding« (2000, Dt.: In einem unbewachten Augenblick) wurde er mit dem Fraenkel Prize der Wiener Library und dem Geschwister-Scholl-Preis der Stadt München ausgezeichnet.
Weitere Veröffentlichungen u. a.: »The Villa, the Lake, the Meeting« (2002) und »Lives Reclaimed. A Story of Rescue and Resistance in Nazi Germany« (2019).


Bücher:

ÜberLeben im Dritten Reich
ÜberLeben im Dritten Reich
Handlungsräume und Perspektiven von Juden und ihren Helfern

ISBN 978-3-8353-3777-0
€ 15,00 (D) | € 15,50 (A)

nach oben