Wallstein Verlag

Ludolf Kuchenbuch


Ludolf Kuchenbuch, geb. 1939, emeritierter Professor für »Ältere Geschichte« an der Universität Hagen und Jazzmusiker. Forschungsschwerpunkte sind die Geschichte des bäuerlichen Wirtschaftens im Mittelalter, die Geschichte der Arbeit und die Geschichte der Schriftlichkeit sowie die Abfall- und Geldgeschichte


Bücher:

Versilberte Verhältnisse
Versilberte Verhältnisse
Der Denar in seiner ersten Epoche (700-1000)

ISBN 978-3-8353-1787-1
€ 14,90 (D) | € 15,40 (A)

nach oben