Wallstein Verlag

Leon Weintraub


Leon Weintraub, geb. am 1. Januar 1926 im jüdischen Armenviertel in Łódz, war Häftling im Getto Litzmannstadt sowie in den Konzentrationslagern Auschwitz-Birkenau, Groß-Rosen, Flossenbürg und Offenburg / Außenkommando des Lagers Natzweiler. Nach dem Krieg studierte er Medizin in Göttingen und wurde Facharzt der Geburtshilfe und Frauenheilkunde in einer Warschauer Klinik, 1966 Oberarzt im Kreiskrankenhaus in Otwock bei Warschau, bis er 1969 aufgrund des steigenden Antisemitismus nach Schweden emigrieren musste. Als Zeitzeuge setzt er sich seit Jahren mit Vorträgen in Schulen und Gedenkstätten für die Erinnerung an den Holocaust ein.


Bücher:

Die Versöhnung mit dem Bösen
Die Versöhnung mit dem Bösen
Geschichte eines Weiterlebens

ISBN 978-3-8353-5232-2
€ 26,00 (D) | € 26,80 (A)


Veranstaltungen:

Flossenbürg
14. Dezember 2022
Dr. Leon Weintraub stellt seine Biographie »Die Versöhnung mit dem Bösen« vor. Der Eintritt ist frei.mehr
alle Termine
nach oben