Wallstein Verlag

Kirsten Gerland


Kirsten Gerland, geb. 1982, studierte Mittlere und Neuere Geschichte, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Philosophie in Göttingen und Torun. Ihre Dissertation entstand am DFG-Graduiertenkolleg »Generationengeschichte«. Von September 2013 bis Juni 2014 war sie Projektassistentin am Muzeum Historii Polski in Warschau.


Bücher:

Politische Jugend im Umbruch von 1988/89
Politische Jugend im Umbruch von 1988/89
Generationelle Dynamik in der DDR und der Volksrepublik Polen

ISBN 978-3-8353-1849-6
€ 39,90 (D) | € 41,10 (A)

nach oben