Wallstein Verlag

Ingrid Krau


Ingrid Krau, geb. 1942, wuchs im Ruhrgebiet zu dessen Hochzeiten auf. Sie studierte Architektur an der TH Braunschweig und der TU Berlin. 1973 wurde sie an der FU Berlin promoviert. Sie lehrte u.a. an der HdK Berlin, der ETH Zürich und der TU München. Zuletzt war sie Direktorin des Instituts für Städtebau und Wohnungswesen. 2013 wurde ihr das Bundesverdienstkreuz verliehen.
Veröffentlichungen u.a.: Blick auf die Industriedenkmallandschaft zwischen Rhein, Emscher und Ruhr, in: Schall und Rauch 84 (2017); Nach dem Fokus »Kulturhauptstadt Ruhr«, in: RaumPlanung 158/159 (2012).


Bücher:

Verlöschendes Industriezeitalter
Verlöschendes Industriezeitalter
Suche nach Aufbruch an Rhein, Ruhr und Emscher

ISBN 978-3-8353-3255-3
€ 14,90 (D) | € 15,40 (A)

nach oben