Wallstein Verlag

Heinz-Gerhard Friese


Heinz-Gerhard Friese, geb. 1948, ist Philosoph und Kulturwissenschaftler, lehrte an den Universitäten Hannover und Bremen sowie an der FH Hannover. Seit 1996 arbeitet er freischaffend als Stückeschreiber, Regisseur und Darsteller.
Veröffentlichungen u. a.: Die Fragwürdigkeit der Nacht (2015); Die Ästhetik der Nacht (2011).


Bücher:

Fliegende Worte - Sprechende Pfeile
Fliegende Worte - Sprechende Pfeile
Vom Schreiben der mündlichen Rede

ISBN 978-3-8353-3896-8
€ 24,00 (D) | € 24,70 (A)

nach oben