Wallstein Verlag

Hansjörg Küster


Hansjörg Küster, geboren 1956 in Frankfurt a. M., studierte Biologie an der Universität Stuttgart-Hohenheim und promovierte dort 1985. Von 1998 bis 2022 war er Professor für Pflanzenökologie am Institut für Geobotanik der Leibniz Universität Hannover sowie einer der Initiatoren des Master-Studienganges »Landschaftswissenschaften«. Er war langjähriger ehrenamtlicher Präsident des Niedersächsischen Heimatbundes, Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung Naturschutzgeschichte in Königswinter am Rhein sowie Vorsitzender der Wissenschaftlichen Gesellschaft zum Studium Niedersachsens und der Reinhold-Tüxen-Gesellschaft.
Veröffentlichungen u. a.: Flora. Die ganze Welt der Pflanzen (2022); Geschichte des Waldes (1998); Geschichte der Landschaft in Mitteleuropa (1995).


Bücher:

Heimaten
Heimaten
Von Natur, Kultur und Ideen geprägte Landschaften

ISBN 978-3-8353-5349-7
€ 35,00 (D) | € 36,00 (A)

nach oben