Wallstein Verlag

Ernst Cassirer


Ernst Cassirer (1874-1945) wurde 1919 - 13 Jahre nach seiner Habilitation - auf einen Lehrstuhl für Philosophie an der gerade gegründeten Hamburgischen Universität berufen. Er war der erste und einzige Rektor jüdischen Glaubens an einer deutschen Hochschule zur Zeit der Weimarer Republik. Gleich nach dem Machtantritt der NSDAP im März 1933 ging er ins Exil. Er starb im April 1945 in den USA.


Bücher:

»So muss ich fortan das Band als gelöst ansehen.«
»So muss ich fortan das Band als gelöst ansehen.«
Ernst Cassirers Hamburger Jahre 1919 bis 1933

ISBN 978-3-8353-3537-0
€ 24,90 (D) | € 25,60 (A)

nach oben