Wallstein Verlag

Else Lasker-Schüler


Else Lasker-Schüler, geboren am 11. Februar 1869, »die größte Lyrikerin, die Deutschland je hatte« (Gottfried Benn), erhielt 1932 für ihr Gesamtwerk den Kleist-Preis. Sie flüchtete 1933 aus Berlin nach Zürich, ab 1939 lebte sie in Jerusalem, wo sie im Januar 1945 starb.


Bücher:

Gedichtbuch für Hugo May
Gedichtbuch für Hugo May

ISBN 978-3-8353-3447-2
€ 39,00 (D) | € 40,10 (A)

nach oben